piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für neuere deutsche Literaturgeschichte

    Archiv


    ÖFFENTLICHER GASTVORTRAG

    Am Mittwoch, dem 13. Juli 2022 (12–14 Uhr c.t.) hält PD Dr. Annette Gilbert (FAU Erlangen-Nürnberg) in der Vorlesung Literatur und ihre Medien von Prof. Dr. Stephanie Catani einen öffentlichen Gastvortrag mit dem Titel »Schlecht gemachte Bücher – Künstlerische Publikationspraktiken im postdigitalen Zeitalter«. Der Vortrag findet in Präsenz im Hörsaal 2 des Philosophischen Instituts statt.

     


    Würzburger Werkstattgespräche 2022

    29.06.2022: Ingo Schulze liest aus seinem Roman »Die rechtschaffenen Mörder«
    Anschließend Autor-Übersetzer-Gespräch mit Ingo Schulze und dem bosnischen Literaturwissenschaftler und Übersetzer Naser Šečerović, moderiert von Lehrstuhlinhaberin Prof. Dr. Stephanie Catani · 19 Uhr, Gartenpavillon des Juliusspitals · Eintritt frei · Mehr Informationen hier


    Neuerscheinung im April 2022

    Aufklärungen. Strategien und Kontroversen vom 17. bis 21. Jahrhundert. Hg. von Johannes Birgfeld, Stephanie Catani & Anne Conrad. Heidelberg: Winter 2022 [= Beihefte zum Euphorion, 117], Details hier.


    Öffentlicher Gastvortrag

     

    Am 15. Juni 2022 (12-14 Uhr) hält der Schriftsteller, (Aktions-)Künstler und Informatiker Jörg Piringer (Wien) in der Vorlesung "Digitale Literatur" von Prof. Dr. Stephanie Catani einen öffentlichen Gastvortrag mit dem Titel "text = code = performance". Der Vortrag findet online via Zoom statt, Interessierte erhalten die Zugangsdaten via E-Mail an andreas.lugauer@uni-wuerzburg.de.


    Neuerscheinung im Dezember 2021

    Auszeit. Ausstieg auf Zeit in Literatur und Film. Hg. von Stephanie Catani & Friedhelm Marx. Baden-Baden: Ergon 2021, weitere Informationen hier

     


    LINKED - KI als Werkzeug in der Literatur

    Onlineworkshop und Gesprächsrunde

    mit Hannes Bajohr, Berit Glanz, Fabian Navarro und Holger Volland am 20. Januar 2022 (16-19 Uhr)

    Organisation: Dr. Tabea Golgath (Stiftung Niedersachen) & Prof. Dr. Stephanie Catani (Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturgeschichte)

    Aufzeichnung hier 

     


    ÖFFENTLICHER GASTVORTRAG

    Am 2. Februar 2022 (12-14 Uhr) hält Prof. Dr. Christoph Jürgensen (Universität Bamberg) in der Vorlesung Literatur und ihre Medien von Prof. Dr. Stephanie Catani einen öffentlichen Gastvortrag mit dem Titel "Sie wollen uns erzählen - Narrative Verfahren bei Tocotronic". Der Vortrag findet online via Zoom statt, Interessierte erhalten die Zugangsdaten via E-Mail an andreas.lugauer@uni-wuerzburg.de.


    ÖFFENTLICHER GASTVORTRAG

    Am 19. Januar 2022 (12-14 Uhr) hält der Autor, Literatur- und Medienwissenschaftler Dr. Hannes Bajohr (Universität Basel) in der Vorlesung Literatur und ihre Medien von Prof. Dr. Stephanie Catani einen öffentlichen Gastvortrag. Der Vortrag findet online via Zoom statt, Interessierte erhalten die Zugangsdaten via E-Mail an andreas.lugauer@uni-wuerzburg.de.


    Öffentlicher Gastvortrag

    Am 15. Dezember (12-14 Uhr) hält Prof. Dr. Maren Conrad (Universität Erlangen-Nürnberg) in der Vorlesung Literatur und ihre Medien von Prof. Dr. Stephanie Catani einen öffentlichen Gastvortrag. Der Vortrag findet online via Zoom statt, Interessierte erhalten die Zugangsdaten via E-Mail an andreas.lugauer@uni-wuerzburg.de.


    Neuerscheinungen im Oktober 2021

    Träumen mit allen Sinnen. Sinnliche Wahrnehmung in ästhetischen Traumdarstellungen. Hg. von Stephanie Catani und Sophia Mehrbrey. Fink 2021 (= Traum - Wissen -  Erzählen, Band 9), weitere Informationen hier

    Künstliche Welten zwischen Multisensorik und Multimedialität. Hg. von Stephanie Catani und Jasmin Pfeiffer. De Gruyter 2021, weitere Informationen hier


    Öffentlicher Gastvortrag

    Am 1. Dezember (12-14 Uhr) hält Prof. Dr. Natalie Binczek (Ruhr-Universität Bochum) in der Vorlesung Literatur und ihre Medien von Prof. Dr. Stephanie Catani einen öffentlichen Gastvortrag. Der Vortrag findet online via Zoom statt, Interessierte erhalten die Zugangsdaten via E-Mail an andreas.lugauer@uni-wuerzburg.de.


    POPLITERATUR 3.0? Soziale Medien und Gegenwartsliteratur

    Tagung vom 9.-11. September 2021 an der Universität Tübingen (gefördert durch die Fritz Thyssen Stiftung), veranstaltet von Prof. Dr. Stephanie Catani und PD Dr. Christoph Kleinschmidt. Die Tagung findet vor Ort im Deutschen Seminar der Universität Tübingen statt und wird zugleich über Zoom übertragen. Interessierte können sich bei den Veranstalter:innen per E-Mail anmelden und erhalten rechtzeitig die Zugangsdaten für die Online-Teilnahme.

    Den Flyer zur Tagung finden Sie hier.