piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft

    Linguistisches Kolloquium

    Das Linguistische Kolloquium ist eine fachübergreifende sprachwissenschaftliche Veranstaltung. Es bietet ein Forum für MitarbeiterInnen der einzelnen sprachwissenschaftlichen Abteilungen der Universität Würzburg (Germanistik, Anglistik, Romanistik, Slavistik, Vergleichende Indogermanische Sprachwissenschaft), aber auch für MitarbeiterInnen anderer Universitäten sowie für den MA-Studiengang Allgemeine und Angewandte Sprachwissenschaft.

    Ziel der Vortragsreihe ist es, Einblicke in ausgewählte aktuelle Forschungsprojekte zu geben. Sie richtet sich damit gleichermaßen an sprachwissenschaftlich interessierte DozentInnen und ForscherInnen wie auch an Studierende.

    Das Kolloquium findet, sofern nicht anders vermerkt, dienstags 18-20 Uhr (ÜR 11statt. Es gibt eine E-Mail-Liste mit allen aktuellen Informationen zum Linguistischen Kolloquium. Sie können die Liste hier abonnieren.

    Wintersemester 2022/23

    Di 8.11.2022
    18–20 Uhr

    Nataliia Lazebna (Würzburg/Anglistik): Linguistic Semiotics of English-language Digital Discourse. Realm of perspectives

    Di 22.11.2022
    18–20 Uhr
    Als ZOOM-Konferenz!

    Jurii Kovbasko (Iwano-Frankiwsk/Slavistik):  An overview of the generalized corpora of the Slavic languages
    ZOOM-Link hier!

    Di 29.11.2022
    18–20 Uhr

    VORTRAG ENTFÄLLT

    Franziska Kailich (Würzburg/Romanistik): Eigenschaften und Gebrauch humoristischer Wortschatzeinheiten im Spanischen. Ergebnisse eines Forschungsaufenthalts am Laboratoire d'Informatique de Paris Nord

    VORTRAG ENTFÄLLT!

    Di 6.12.2022
    18–20 Uhr

    Anita Fetzer (Augsburg/Anglistik): It's a very good thing to bring democracy erm directly to everybody at home: The strategic use of ‘doing ordinariness’ in mediated political discourse

    Di 13.12.2022
    18–20 Uhr

    Marcelina Kałasznik (Breslau/Germanistik): Fachexterne Kommunikation im Internet. Zur Selbstdarstellung von Medizinern auf Arztbewertungsportalen

    Di 24.01.2023
    12–14 Uhr, HS 5 (!)

    VORTRAG ENTFÄLLT

    Alexander Bergs (Osnabrück/Anglistik): Historical Sociolinguistics: Limits, risks, and chances

    VORTRAG ENTFÄLLT!

    Di 24.01.2023
    18–20 Uhr

    Ekkehard Felder (Heidelberg/Germanistik): Jargon der Anmaßung: Was populistischer und elitärer Sprachgebrauch gemeinsam haben


    Das gesamte Programm als pdf-Datei; für alle Rückfragen: Prof. Dr. Wolf Peter Klein.


    Programme vergangener Semester

    SoSe 2022

    Im SoSe 2021 und WiSe 2021/22 fand wegen der Corona-Pandemie kein linguistisches Kolloquium statt.

    WiSe 2020/21

    SoSe 2020

    WiSe 2019/20

    SoSe 2019 

    WS 2018/19

    SoSe 2018

    WS 2017/18

    SoSe 2017

    WS 2016/17

    SoSe 2016

    WS 2015/16

    SoSe 2015

    WS 2014/15

    SoSe 2014

    WS 2013/14

    SoSe 2013

    WS 2012/13

    SoSe 2012

    WS 2011/12