piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft

    Examensarbeiten

    Die Sprachwissenschaft ist in erster Linie eine empirische Wissenschaft. Daher spielt bei allen Forschungsprojekten die Berücksichtigung spezifischer Sprachdaten eine wesentliche Rolle. Sie stellen den Zugang zur Sprachwirklichkeit dar. Nur mit (möglichst zahlreichen) Sprachdaten sind gehaltvolle Aussagen zur Geschichte und Gegenwart der deutschen Sprache möglich. Sprachdaten werden meistens in korpuslinguistischen Analysen erhoben, systematisch zusammengestellt und interpretiert. Das gilt auch für alle Arten von Abschlussarbeiten. Zugänge zu bereits existierenden Korpora findet man hier.

    [LInks mit Infos zu den Formalia von Examensarbeiten hier!]