piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft

    Linguistisches Kolloquium

    Das Linguistische Kolloquium ist eine fachübergreifende sprachwissenschaftliche Veranstaltung. Es bietet ein Forum für MitarbeiterInnen der einzelnen sprachwissenschaftlichen Abteilungen der Universität Würzburg (Germanistik, Anglistik, Romanistik, Slavistik, Vergleichende Indogermanische Sprachwissenschaft), aber auch für MitarbeiterInnen anderer Universitäten sowie für den MA-Studiengang Allgemeine und Angewandte Sprachwissenschaft.

    Ziel der Vortragsreihe ist es, Einblicke in ausgewählte aktuelle Forschungsprojekte zu geben. Sie richtet sich damit gleichermaßen an sprachwissenschaftlich interessierte DozentInnen und ForscherInnen wie auch an Studierende.

    Das Kolloquium findet dienstags 18-20 Uhr (ÜR 16 oder HS 2) statt. Es gibt eine E-Mail-Liste mit allen aktuellen Informationen zum Linguistischen Kolloquium. Sie können die Liste hier abonnieren.

    Sommersemester 2022

    17.05.22
    HS 2

    Alena Soloshenko (JMU Würzburg (Anglistik)):
    The Dynamics of Emotions in Legal Discourse

    Fabio Carella (University of Bristol):
    Populism and Social Media: A Study of European Populist Parties’ Language on Twitter and Facebook

    [English Linguistics Thesis Talk – Vorträge von zwei Postdocs und anschließende Podiumsdiskussion zum Thema Promotion in der Linguistik; weitere Infos hier]

    14.06.22
    ÜR 16

    Katharina Jedamzik (JMU Würzburg (Romanistik)):
    Kontext und Prosodie bei der Disambiguierung syntaktischer Ambiguität im Französischen und Spanischen

    21.06.22
    HS 2

    Raymond Hickey (University of Limerick / Universität Duisburg-Essen):
    Examining ‘Bad Data’: Ego Documents in the History of English 
    [weitere Infos hier]

    28.06.22
    ÜR 16

    Theresa Schweden (Universität Münster):
    MAXQDA als Tool in der linguistischen Forschung

    11.07.22
    18-20 Uhr
    (per ZOOM)

    S O N D E R T E R M I N
    Raymond W. Gibbs (Cognitive Scientist, in englischer Sprache) in der Veranstaltungsreihe Kulturwissenschaftliche Alternsforschung im Gespräch

    12.07.22
    ÜR 16

    Ariyawong Tuegdee (JMU Würzburg (Germanistik)):
    Rektionsvarianten bei sekundären Präpositionen

    Vita Kraft (JMU Würzburg (Germanistik)):
    Revidierende Sprachtätigkeit kompetenter Sprecher

    [Zwei Promotionsprojekte im Überblick]


    Das gesamte Programm als pdf-Datei; für alle Rückfragen: Prof. Dr. Wolf Peter Klein.


    Programme vergangener Semester

    Im SoSe 2021 und WiSe 2021/22 fand kein linguistisches Kolloquium statt.

    WiSe 2020/21

    SoSe 2020

    WiSe 2019/20

    SoSe 2019 

    WS 2018/19

    SoSe 2018

    WS 2017/18

    SoSe 2017

    WS 2016/17

    SoSe 2016

    WS 2015/16

    SoSe 2015

    WS 2014/15

    SoSe 2014

    WS 2013/14

    SoSe 2013

    WS 2012/13

    SoSe 2012

    WS 2011/12