Intern
    Lehrstuhl für Computerphilologie und Neuere Deutsche Literaturgeschichte

    Kallimachos - Zentrum für digitale Edition und quantitative Analyse

    • eHumanities-Zentrum
    • BMBF-gefördert
    • Laufzeit Oktober 2014 bis September 2017
    • www.kallimachos.de

    KALLIMACHOS führt Geisteswissenschaftler, Informatiker und Bibliothekare zu einem regional basierten Digital Humanities-Zentrum zusammen, das institutionell an der Universitätsbibliothek Würzburg angesiedelt ist. Bereits an der Universität Würzburg vorhandene Kooperationen und Kompetenzen werden durch Partner am DFKI Kaiserslautern und an der Universität Erlangen-Nürnberg ergänzt. Das Zentrum mit seinem Schwerpunkt auf digitalen Editionen und Textmining bietet eine technische, methodische und soziale Infrastruktur, die Geisteswissenschaftler bei der Beantwortung von Forschungsfragen auf der Basis der Erstellung und Auswertung von Editionen und Textsammlungen unterstützt.

    In verschiedenen Use-Cases aus Papyrologie, Philosophie, Pädagogik oder Literaturwissenschaft werden digitale Editionen erstellt, OCR-Techniken weiterentwickelt und verschiedene Textanalyseverfahren erprobt, verfeinert oder neu entwickelt. Der Lehrstuhl für Computerphilologie befasst sich in enger Zusammenarbeit mit der Informatik der Universität Würzburg mit der automatischen Erkennung von Romanfiguren, deren Attributen und Beziehungen untereinander, sowie mit der automatischen Klassifikation von narrativen Techniken, Erzählformen und literarischen Gattungen. Ein weiteres Thema ist das bessere Verständnis und die Weiterentwicklung von stilometrischen Verfahren, die auf Delta-Maßen basieren.

    Im Rahmen von Kallimachos gesammelte Erfahrungen und Kompetenzen sollen als verständlich dokumentierte Tutorials der Forschungsgemeinschaft zur Verfügung gestellt werden. So soll auch weniger technisch orientierten Geisteswissenschaftlern ermöglicht werden, typische Arbeitsabläufe mit eigenen Daten nachzuvollziehen. Auch Annotations- und Analysetools, die Kallimachos hervorbringt, werden veröffentlicht.

    Kontakt

    Lehrstuhl für Computerphilologie und Neuere Deutsche Literaturgeschichte
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1