piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Computerphilologie und Neuere Deutsche Literaturgeschichte

    Publikationen des Lehrstuhls

    Gemeinsame Publikationsliste des Lehrstuhls für Computerphilologie und NDL. Derzeit im Aufbau.

    [ 2017 ] [ 2016 ] [ 2015 ] [ 2014 ] [ 2013 ]

    2017 [ nach oben ]

    • Schöch, C.: Topic Modeling Genre: An Exploration of French Classical and Enlightenment Drama. Digital Humanities Quarterly. (2017).
       
    • Jannidis, F., Kohle, H., Rehbein, M. hrsg: Digital Humanities: Eine Einführung. Metzler, Weimar (2017).
       

    2016 [ nach oben ]

    • Schöch, C., Schlör, D., Popp, S., Brunner, A., Henny, U., Calvo Tello, J.: Straight Talk! Automatic Recognition of Direct Speech in Nineteenth-Century French Novels. Digital Humanities 2016: Conference Abstracts. S. 346--353. Jagiellonian University and Paedagocial University, Kraków (2016).
       
    • Schöch, C., Henny, U., Calvo, J., Schlör, D., Popp, S.: Topic, Genre, Text. Topics Im Textverlauf von Untergattungen Des Spanischen Und Hispanoamerikanischen Romans (1880-1930). Gehalten auf der , Leipzig (2016).
       
    • Schöch, C., Henny, U., Calvo, J., Schlör, D., Popp, S.: Topic, Genre, Text. Topics Im Textverlauf von Untergattungen Des Spanischen Und Hispanoamerikanischen Romans (1880-1930). Gehalten auf der , Leipzig (2016).
       
    • Schöch, C.: Ein digitales Textformat für die Literaturwissenschaften. Die Richtlinien der Text Encoding Initiative und ihr Nutzen für Textedition und Textanalyse. Romanische Studien. 4 (2016).
       
    • Jannidis, F., Reger, I., Zehe, A., Becker, M., Hettinger, L., Hotho, A.: Analyzing Features for the Detection of Happy Endings in German Novels, http://arxiv.org/abs/1611.09028, (2016).
       
    • Evert, S., Proisl, T., Jannidis, F., Pielström, S., Reger, I., Schöch, C., Vitt, T.: Burrows Delta verstehen. DHd 2016 Modellierung, Vernetzung, Visualisierung. DHd/nisaba, Leipzig (2016).
       
    • Evert, S., Jannidis, F., Proisl, T., Vitt, T., Schöch, C., Pielström, S., Reger, I.: Outliers or Key Profiles? Understanding Distance Measures for Authorship Attribution. Digital Humanities 2016: Conference Abstracts. S. 188--191. Jagiellonian University and Paedagocial University, Kraków (2016).
       
    • Calvo Tello, J.: Entendiendo Delta desde las Humanidades. Caracteres. Estudios culturales y críticos de la esfera digital. 5, 140--176 (2016).
       

    2015 [ nach oben ]

    • Krug, M., Puppe, F., Jannidis, F., Macharowsky, L., Reger, I., Weimer, L.: Rule-based Coreference Resolution in German Historic Novels. Computational Linguistics for Literature (2015).
       
    • Jannidis, F., Pielström, S., Schöch, C., Vitt, T.: Improving Burrows’ Delta – An empirical evaluation of text distance measures. Book of Abstracts of the Digital Humanities Conference 2015. UWS (2015).
       
    • Herrmann, J.B., van Dalen-Oskam, K., Schöch, C.: Revisiting Style, a Key Concept in Literary Studies. Journal of Literary Theory. 9, 25-52 (2015).
       
    • Evert, S., Proisl, T., Jannidis, F., Pielström, S., Schöch, C., Vitt, T.: Towards a better understanding of Burrows’s Delta in literary authorship attribution. Fourth Workshop on Computational Linguistics for Literature, at NAACL HLT 2015 (2015).
       

    2014 [ nach oben ]

    • Jannidis, F.: Der Autor ganz nah – Autorstil in Stilistik und Stilometrie. Gehalten auf der , Berlin (2014).
       

    2013 [ nach oben ]

    • Schöch, C., Jannidis, F.: Quantitative Text Analysis for Literary History-Report on a DARIAH-DE Expert Workshop. DARIAH-DE Working Papers. (2013).
       

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für Computerphilologie und Neuere Deutsche Literaturgeschichte
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1