piwik-script

Intern
    Studienberatung Germanistik

    Freier Bereich

    Jeder Lehramtsstudierende muss mindestens 15 ECTS-Punkte im Freien Bereich erwerben.

    Es gibt drei Möglichkeiten, Punkte im Freien Bereich zu erwerben. Diese können auch miteinander kombiniert werden:

    1. Fachspezifischer Freier Bereich: Die einzelnen Fächer Ihres Studiengangs legen eine Auswahl an Modulen fest, durch die Sie ECTS-Punkte im Freien Bereich erhalten können. Die Module der Germanistik finden Sie im Modulkatalog unten auf dieser Seite. In diesem Teil des Freien Bereichs ist eine Prüfungsanmeldung für das entsprechende Modul nötig. 
    2. Fächerübergreifender Freier Bereich: Das Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) bietet für jeden Lehramtsstudiengang fächerübergreifende Module an, durch deren erfolgreiche Belegung ECTS-Punkte im Freien Bereich erworben werden können. Informationen hierzu finden Sie hier
    3. Fakultätsweiter Freier Bereich der Philosophischen Fakultät: Die Philosophische Fakultät ermöglicht Studierenden, die mindestens ein Fach (vertieft studiertes Fach, Unterrichtsfach, Didaktikfach) an der Philosophischen Fakultät studieren, Lehrveranstaltungen für den Erwerb von ECTS-Punkten im Freien Bereich zu belegen. Hierfür gibt es einen Laufzettel, auf dem die Dozierenden unterschreiben müssen. Eine Prüfungsanmeldung für die einzelnen Module ist nicht erforderlich. Nähere Informationen finden Sie unten auf dieser Seite. 

    Fachspezifischer Freier Bereich (gilt nur für PO-Versionen ab 2015)

    Argumentieren und Formulieren in der Schreibpraxis

    Rezensieren

    • 3 ECTS-Punkte
    • Das Modul besteht aus einer Übung
    • Die Prüfungsnummer lautet 319833
    • Verwenden Sie das  Deckblatt Rezensieren

    Medien

    • 2 ECTS-Punkte
    • Das Modul besteht aus einer Vorlesung oder einer Übung
    • Die Prüfungsnummer lautet 315940
    • Verwenden Sie das Deckblatt Medien

    Fachdidaktik

    • 3 ECTS-Punkte
    • Das Modul besteht aus einer Vorlesung
    • Die Prüfungsnummer lautet 317589
    • Verwenden Sie das Deckblatt Fachdidaktik

    Digital Humanities

    • 2 ECTS-Punkte
    • Das Modul besteht aus einer Vorlesung
    • Die Prüfungsnummer lautet 315939
    • Verwenden Sie das Deckblatt DH

    Präsentieren und Argumentieren

    Anwendungsfelder der Germanistik

    Germanistik im Kontext

    • 3 ECTS-Punkte
    • Das Modul besteht aus einer Übung
    • Die Prüfungsnummer lautet 325890
    • Verwenden Sie das Deckblatt GiK

    Übersetzungstutorium Mittelhochdeutsch

    Ringvorlesung Germanistik

    • 3 ECTS-Punkte
    • Das Modul besteht aus einer Vorlesung
    • Die Prüfungsnummer lautet 312501
    • Verwenden Sie das Deckblatt Ringvorlesung

    Angewandte Germanistik

    • 3 ECTS-Punkte
    • Das Modul besteht aus einer Vorlesung oder einer Übung
    • Die Prüfungsnummer lautet 318835
    • Verwenden Sie das Deckblatt Angewandte Germanistik

    Germanistik im Tandem

    • 3 ECTS-Punkte
    • Das Modul besteht aus einer Übung
    • Die Prüfungsnummer lautet 324032
    • Verwenden Sie das Deckblatt Germanistik im Tandem

    Sprachliche Gestaltung von Vorträgen in der Öffentlichkeit

    Vorlesung Fragestellungen der NDL

    • 3 ECTS-Punkte
    • Das Modul besteht aus einer Vorlesung
    • Die Prüfungsnummer lautet 327643
    • Verwenden Sie das Deckblatt Vorlesung Fragestellungen

    Vorlesung Neuere deutsche Literaturgeschichte

    • 3 ECTS-Punkte
    • Das Modul besteht aus einer Vorlesung
    • Die Prüfungsnummer lautet 327644
    • Verwenden Sie das Deckblatt Vorlesung Literaturgeschichte

    Mittelhochdeutsch im Deutschunterricht

    Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

    Ältere deutsche Literaturwissenschaft

    Neuere deutsche Literaturwissenschaft

    Deutsche Sprachwissenschaft

    • 3 ECTS-Punkte
    • Das Modul besteht aus einer Vorlesung oder einem Seminar
    • Die Prüfungsnummer lautet 310638
    • Verwenden Sie das Deckblatt Deutsche Sprachwissenschaft

    Fakultätsweiter Freier Bereich

    Im fakultätsweiten Freier Bereich können Sie Lehrveranstaltungen aus dem Lehrangebot der Philosophischen Fakultät frei wählen. Pro Lehrveranstaltung erhalten Sie 3 ECTS-Punkte. Die Leistungsmessung erfolgt meist durch ein Protokoll (ca. 3 Seiten), das am Ende des Semesters mit ‚bestanden/nicht bestanden‘ bewertet wird. Bitte beachten Sie, dass mindestens die Hälfte der im Fakultätsweiten Freien Bereich der Philosophischen Fakultät erbrachten Punkte aus dem Angebot des/der von Ihnen an der Philosophischen Fakultät studierten Faches/Fächer sein muss (50%-Regel). Von der Philosophischen Fakultät angebotene Sprachkurse (z.B. Latinum, Graecum) sind dann im Sinne der 50%-Regel anrechenbar, wenn die LPO I in den einschlägigen Fachparagraphen für die studierten (Unterrichts-)Fächer zusätzliche Kenntnisse bzw. gesicherte Kenntnisse in Fremdsprachen vorsieht.

    Wenn Sie eine Veranstaltung aus dem Fakultätsweiten Freien Bereich wählen, so teilen sie der betroffenen Dozentin oder dem betroffenen Dozenten zu Beginn der Veranstaltung mit, dass sie die Veranstaltung im Fakultätsweiten Freien Bereich belegen. Eine Anmeldung über WueStudy ist nicht notwendig!

    Bitte drucken Sie den Laufzettel für den Fakultätsweiten Freien Bereich der Philosophischen Fakultät aus und bringen Sie diesen in die von Ihnen gewählte Veranstaltung mit. Am Ende der Vorlesungszeit wird die Teilnahme auf dem Laufzettel per Unterschrift durch den jeweiligen Lehrenden bestätigt.

    Wenn Sie die geforderten 15 ECTS-Punkte im Freien Bereich insgesamt erbracht haben, muss der Laufzettel beim Studiengangkoordinator der Philosophischen Fakultät Prof. Dr. Matthias Stickler abgegeben werden (Termine der Sprechstunde beachten!); danach erfolgt die Prüfungsanmeldung und Verbuchung.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

    Wollen Sie eine häusliche Prüfungsleistung ablegen, muss Ihre Arbeit das folgende Deckblatt FB enthalten. Beizufügen ist außerdem eine Eigenständigkeitserklärung.