piwik-script

Deutsch Intern
    Studienberatung Germanistik

    LA Grund-/Mittelschule (vor PO 2015)

    Satzungen und Modulhandbücher

    Fachspezifische Bestimmungen (FSB) und Studienfachbeschreibung (SFB):

    2012 (Lehramt Grundschule)

    2012 (Lehramt Hauptschule)

    Modulhandbücher:

    2009 (Lehramt Grundschule)

    2009 (Lehramt Hauptschule)

    2013 (Lehramt Mittelschule)

    Allgemeine Module

    Studienverlauf-Empfehlung:

    Belegen Sie dieses Modul im ersten Semester! Weitere Informationen zu Ihrem Studienverlauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite unter dem Punkt "Studienverlauf/Stundenplan".

    Veranstaltungen des Moduls:

    Das Modul besteht aus zwei Vorlesungen, die beide parallel zueinander belegt werden müssen. Dienstag 12-14 Uhr und Donnerstag 14-16 Uhr.

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung.

    Modulprüfung:

    Das Modul schließt mit einer Klausur ab. Zur Teilnahme an der Klausur ist eine Prüfungsanmeldung über WueStudy nötig. Achtung: Die Anmeldung zur Vorlesung/zum Kurs entspricht noch nicht der Prüfungsanmeldung. Melden Sie sich bei WueStudy für die Modulprüfung mit der Prüfungsnummer 315916 an und wählen Sie als Prüfer "Fachbereich, Germanistik" aus. Weitere Informationen zu Prüfungsanmeldung, Prüfungsverbuchung und Prüfungseinsicht finden Sie unter "Prüfungsverwaltung" auf unserer Homepage.

    Module Sprachwissenschaft

    Studienverlauf-Empfehlung:

    Belegen Sie dieses Modul im ersten oder zweiten Semester! Weitere Informationen zu Ihrem Studienverlauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite unter dem Punkt "Studienverlauf/Stundenplan".

    Veranstaltungen des Moduls:

    Das Modul besteht aus einer Vorlesung (Fr. 12-14 Uhr), einem Seminar und einem Tutorium.

    Die Verantaltungen sollten parallel zueinander besucht werden.

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Vorlesung).

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Seminar).

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Tutorium).

    Modulprüfung:

    Das Modul schließt mit einer Klausur ab. Zur Teilnahme an der Klausur ist eine Prüfungsanmeldung über WueStudy nötig. Achtung: Die Anmeldung zur Vorlesung/zum Kurs entspricht noch nicht der Prüfungsanmeldung. Melden Sie sich bei WueStudy für die Modulprüfung mit der Prüfungsnummer 325484 an und wählen Sie als Prüfer "Fachbereich, Germanistik" aus. Weitere Informationen zu Prüfungsanmeldung, Prüfungsverbuchung und Prüfungseinsicht finden Sie unter "Prüfungsverwaltung" auf unserer Homepage.

    Studienverlauf-Empfehlung:

    Belegen Sie dieses Modul, nachdem Sie das Basismodul Sprachwissenschaft absolviert haben. Weitere Informationen zu Ihrem Studienverlauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite unter dem Punkt "Studienverlauf/Stundenplan".

    Veranstaltungen des Moduls:

    Das Modul besteht aus einer Vorlesung (Fr. 9-10 Uhr), einem Seminar und einem Tutorium, die parallel zueinander belegt werden sollen.

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Vorlesung).

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Seminar).

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Tutorium).

    Modulprüfung:

    Das Modul schließt mit einer Klausur ab. Zur Teilnahme an der Klausur ist eine Prüfungsanmeldung über WueStudy nötig. Achtung: Die Anmeldung zur Vorlesung/zum Kurs entspricht noch nicht der Prüfungsanmeldung. Melden Sie sich bei WueStudy für die Modulprüfung mit der Prüfungsnummer 325488 an und wählen Sie als Prüfer "Fachbereich, Germanistik" aus. Weitere Informationen zu Prüfungsanmeldung, Prüfungsverbuchung und Prüfungseinsicht finden Sie unter "Prüfungsverwaltung" auf unserer Homepage.

    Studienverlauf-Empfehlung:

    Belegen Sie dieses Modul frühstens im dritten Fachsemester. Weitere Informationen zu Ihrem Studienverlauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite unter dem Punkt "Studienverlauf/Stundenplan".

    Veranstaltungen des Moduls:

    Das Modul besteht aus einem Seminar.

    Modulprüfung:

    Das Modul schließt mit einer Klausur oder einer Hausarbeit ab. Zur Teilnahme an der Prüfung ist eine Prüfungsanmeldung über WueStudy nötig. Achtung: Die Anmeldung zur Vorlesung/zum Kurs entspricht noch nicht der Prüfungsanmeldung. Melden Sie sich bei WueStudy für die Modulprüfung mit der Prüfungsnummer 315123 an und wählen Sie als Prüfer "Fachbereich, Germanistik" aus. Weitere Informationen zu Prüfungsanmeldung, Prüfungsverbuchung und Prüfungseinsicht finden Sie unter "Prüfungsverwaltung" auf unserer Homepage.

    Deckblatt für die häusliche Prüfungsleistung:

    Verwenden Sie für Ihre häusliche Prüfungsleistung das Deckblatt SiK.

    Fügen Sie dem Deckblatt eine Eigenständigkeitserklärungund einen Beleg Ihrer Prüfungsanmeldung aus WueStudy bei.

    Studienverlauf-Empfehlung:

    Belegen Sie dieses Modul, nachdem Sie das Basismodul Sprachwissenschaft absolviert haben. Weitere Informationen zu Ihrem Studienverlauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite unter dem Punkt "Studienverlauf/Stundenplan".

    Veranstaltungen des Moduls:

    Das Modul besteht aus einer Vorlesung (Di. 12-14 Uhr) und einem Seminar, die beide parallel zueinander belegt werden sollen.

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Vorlesung).

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Seminar).

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Tutorium).

    Modulprüfung:

    Das Modul schließt mit einer Klausur ab. Zur Teilnahme an der Klausur ist eine Prüfungsanmeldung über WueStudy nötig. Achtung: Die Anmeldung zur Vorlesung/zum Kurs entspricht noch nicht der Prüfungsanmeldung. Melden Sie sich bei WueStudy für die Modulprüfung mit der Prüfungsnummer 325516 an und wählen Sie als Prüfer "Fachbereich, Germanistik" aus. Weitere Informationen zu Prüfungsanmeldung, Prüfungsverbuchung und Prüfungseinsicht finden Sie unter "Prüfungsverwaltung" auf unserer Homepage.

    Studienverlauf-Empfehlung:

    Belegen Sie dieses Modul, nachdem Sie alle erforderlichen Basis-, Aufbau- und Vertiefungsmodule erfolgreich abgeschlossen haben. Weitere Informationen zu Ihrem Studienverlauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite unter dem Punkt "Studienverlauf/Stundenplan".

    Veranstaltungen des Moduls:

    Das Modul besteht aus zwei Übungen.

    WueStudy-Seite zum Staatsexamenskurs SpraWi: Sprachgeschichte.

    WueStudy-Seite zum Staatsexamenskurs SpraWi: Gegenwartssprache.

    Modulprüfung:

    Das Modul schließt mit einer Klausur ab. Zur Teilnahme an der Prüfung ist eine Prüfungsanmeldung über WueStudy nötig. Achtung: Die Anmeldung zur Vorlesung/zum Kurs entspricht noch nicht der Prüfungsanmeldung. Melden Sie sich bei WueStudy für die Modulprüfung mit der Prüfungsnummer 325499 an und wählen Sie als Prüfer "Fachbereich, Germanistik" aus. Weitere Informationen zu Prüfungsanmeldung, Prüfungsverbuchung und Prüfungseinsicht finden Sie unter "Prüfungsverwaltung" auf unserer Homepage.

    Module Neuere Deutsche Literaturwissenschaft

    Studienverlauf-Empfehlung:

    Belegen Sie dieses Modul im ersten oder zweiten Semester. Die beiden Übungen werden als Parallelgruppen zu unterschiedlichen Terminen angeboten. Weitere Informationen zu Ihrem Studienverlauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite unter dem Punkt "Studienverlauf/Stundenplan".

    Veranstaltungen des Moduls:

    Das Modul besteht aus zwei Übungen. Sie müssen die Übung 1 (Epik/Drama) und die Übung 2 (Lyrik/Theorie) parallel zueinander belegen. Das Modul schließt mit einer Klausur über beide Teile ab.

    Zu jeder Übung wird ein fakultatives Tutorium angeboten.

    WueStudy-Seite zur Übung 1 (Epik/Drama).

    WueStudy-Seite zur Übung 2 (Lyrik/Theorie).

    WueStudy-Seite zum Tutorium (Epik/Drama).

    WueStudy-Seite zum Tutorium (Lyrik/Theorie).

    Modulprüfung:

    Das Modul schließt mit einer Klausur zu den Übungen ab. Zur Teilnahme an der Prüfung ist eine Prüfungsanmeldung über WueStudy nötig. Achtung: Die Anmeldung zur Vorlesung/zum Kurs entspricht noch nicht der Prüfungsanmeldung. Melden Sie sich bei WueStudy für die Modulprüfung mit der Prüfungsnummer 317562 an und wählen Sie als Prüfer "Fachbereich, Germanistik" aus. Weitere Informationen zu Prüfungsanmeldung, Prüfungsverbuchung und Prüfungseinsicht finden Sie unter "Prüfungsverwaltung" auf unserer Homepage.

    Studienverlauf-Empfehlung:

    Belegen Sie dieses Modul, nachdem Sie das Propädeutikum und das Basismodul NDL erfolgreich abgeschlossen haben. Um ein überschneidungsfreies Studium zu gewährleisten, sollten Sie die Vorlesung im 2. Studienjahr belegen. Weitere Informationen zu Ihrem Studienverlauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite unter dem Punkt "Studienverlauf/Stundenplan".

    Veranstaltungen des Moduls:

    Das Modul besteht aus einer Vorlesung (Do. 12-14 Uhr) und einem (Pro-)Seminar.

    Hinweis: Die Vorlesung Literaturgeschichte, die im jeweiligen Semester angeboten wird, kann sowohl als Vorlesung Literaturgeschichte des Aufbaumoduls NDL 1 als auch als Vorlesung Literaturgeschichte des Aufbaumoduls NDL 2 besucht werden. Die Vorlesungen bilden einen literaturhistorischen Zyklus.

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Proseminar).

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Vorlesung).

    Modulprüfung:

    Das Modul schließt mit einer Hausarbeit zum Seminar ab. Zur Teilnahme an der Prüfung ist eine Prüfungsanmeldung über WueStudy nötig. Achtung: Die Anmeldung zur Vorlesung/zum Kurs entspricht noch nicht der Prüfungsanmeldung. Melden Sie sich bei WueStudy für die Modulprüfung mit der Prüfungsnummer 321768 an und wählen Sie als Prüfer "Fachbereich, Germanistik" aus. Weitere Informationen zu Prüfungsanmeldung, Prüfungsverbuchung und Prüfungseinsicht finden Sie unter "Prüfungsverwaltung" auf unserer Homepage.

    Achtung: Verwechseln Sie nicht die Prüfungsanmeldungen für das Aufbaumodul NDL 1 mit der Prüfungsanmeldung für das Aufbaumodul NDL 2:

    321768 Aufbaumodul Neuere Deutsche Literaturgeschichte (S) = Hausarbeit zum Seminar (S) [= AM NDL 1]

    315129 Aufbaumodul Neuere Deutsche Literaturgeschichte (V) = Klausur zur Vorlesung (V) [= AM NDL 2]

    Deckblatt für die häusliche Prüfungsleistung:

    Verwenden Sie für Ihre häusliche Prüfungsleistung das Deckblatt AM NDL 1.

    Fügen Sie dem Deckblatt eine Eigenständigkeitserklärungund einen Beleg Ihrer Prüfungsanmeldung aus WueStudy (siehe dazu den entsprechenden Punkt bei unseren FAQ) bei.

    Studienverlauf-Empfehlung:

    Belegen Sie dieses Modul, nachdem Sie das Propädeutikum, das Basismodul NDL und das Aufbaumodul NDL 1 erfolgreich abgeschlossen haben. Um ein überschneidungsfreies Studium zu gewährleisten, sollten Sie die Vorlesung im 2. Studienjahr belegen. Weitere Informationen zu Ihrem Studienverlauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite unter dem Punkt "Studienverlauf/Stundenplan".

    Veranstaltungen des Moduls:

    Das Modul besteht aus einer Vorlesung (immer Do 12-14 Uhr) und einem fakultativem Tutorium.

    Hinweis: Die Vorlesung Literaturgeschichte, die im jeweiligen Semester angeboten wird, kann sowohl als Vorlesung Literaturgeschichte des Aufbaumoduls NDL 1 als auch als Vorlesung Literaturgeschichte des Aufbaumoduls NDL 2 besucht werden. Die Vorlesungen bilden einen literaturhistorischen Zyklus.

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Tutorium).

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Vorlesung).

    Modulprüfung:

    Das Modul schließt mit einer Klausur ab. Zur Teilnahme an der Prüfung ist eine Prüfungsanmeldung über WueStudy nötig. Achtung: Die Anmeldung zur Vorlesung/zum Kurs entspricht noch nicht der Prüfungsanmeldung. Melden Sie sich bei WueStudy für die Modulprüfung mit der Prüfungsnummer 315129 an und wählen Sie als Prüfer "Fachbereich, Germanistik" aus. Weitere Informationen zu Prüfungsanmeldung, Prüfungsverbuchung und Prüfungseinsicht finden Sie unter "Prüfungsverwaltung" auf unserer Homepage.

    Achtung: Verwechseln Sie nicht die Prüfungsanmeldungen für das Aufbaumodul NDL 1 mit der Prüfungsanmeldung für das Aufbaumodul NDL 2:

    321768 Aufbaumodul Neuere Deutsche Literaturgeschichte (S) = Hausarbeit zum Seminar (S) [= AM NDL 1]

    315129 Aufbaumodul Neuere Deutsche Literaturgeschichte (V) = Klausur zur Vorlesung (V) [= AM NDL 2]

    Studienverlauf-Empfehlung:

    Belegen Sie dieses Modul, nachdem Sie alle erforderlichen Basis- und Aufbaumodule erfolgreich abgeschlossen haben. Weitere Informationen zu Ihrem Studienverlauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite unter dem Punkt "Studienverlauf/Stundenplan".

    Veranstaltungen des Moduls:

    Das Modul besteht aus einer Übung. Sie können derzeit zwischen einem Kurs mit dem Schwerpunkt "Drama" und einem Kurs mit dem Schwerpunkt "Lyrik" wählen. Selbstverständlich können Sie aber auch beide Kurse besuchen.

    WueStudy-Seite zur Staatsexamensvorbereitung Schwerpunkt Lyrik.

    WueStudy-Seite zur Staatsexamensvorbereitung Schwerpunkt Drama.

    Modulprüfung:

    Das Modul schließt mit einer Klausur zu einem der angebotenen Parallelkurse ab. Zur Teilnahme an der Prüfung ist eine Prüfungsanmeldung über WueStudy nötig. Achtung: Die Anmeldung zur Vorlesung/zum Kurs entspricht noch nicht der Prüfungsanmeldung. Melden Sie sich bei WueStudy für die Modulprüfung mit der Prüfungsnummer 325498 (nicht vertieft) an und wählen Sie als Prüfer "Fachbereich, Germanistik" aus. Weitere Informationen zu Prüfungsanmeldung, Prüfungsverbuchung und Prüfungseinsicht finden Sie unter "Prüfungsverwaltung" auf unserer Homepage.

    Module Ältere Deutsche Literaturwissenschaft

    Studienverlauf-Empfehlung:

    Belegen Sie dieses Modul im ersten oder zweiten Semester! Weitere Informationen zu Ihrem Studienverlauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite unter dem Punkt "Studienverlauf/Stundenplan".

    Veranstaltungen des Moduls:

    Das Modul besteht aus einer Vorlesung und einer Übung. Beide Veranstaltungen müssen parallel zueinander belegt werden, da sich die Abschlussklausur auf beide Veranstaltungen bezieht.

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Vorlesung).

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Übung).

    Modulprüfung:

    Das Modul schließt mit zwei semesterbegleitenden Zwischentests und einer Abschlussklausur ab (Gesamtnote im Verhältnis 1:1:4). Zur Teilnahme an den Prüfungen ist eine Prüfungsanmeldung über WueStudy nötig. Melden Sie sich bitte vor dem ersten Zwischentest zur Prüfung an. Achtung: Die Anmeldung zur Vorlesung/zum Kurs entspricht noch nicht der Prüfungsanmeldung. Melden Sie sich bei WueStudy für die Modulprüfung mit der Prüfungsnummer 315917 an und wählen Sie als Prüfer "Fachbereich, Germanistik" aus. Weitere Informationen zu Prüfungsanmeldung, Prüfungsverbuchung und Prüfungseinsicht finden Sie unter "Prüfungsverwaltung" auf unserer Homepage.

    Studienverlauf-Empfehlung:

    Das Modul sollte frühestens im dritten Fachsemester belegt werden. Weitere Informationen zu Ihrem Studienverlauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite unter dem Punkt "Studienverlauf/Stundenplan".

    Veranstaltungen des Moduls:

    Das Modul besteht aus einer Vorlesung oder einem Seminar. Sie müssen nur eine der beiden Veranstaltungen absolvieren.

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Vorlesung).

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Seminar).

    Modulprüfung:

    Das Modul schließt mit einem Protokoll zur Vorlesung oder zum Seminar ab. Zur Teilnahme an den Prüfungen ist eine Prüfungsanmeldung über WueStudy nötig. Achtung: Die Anmeldung zur Vorlesung/zum Kurs entspricht noch nicht der Prüfungsanmeldung. Melden Sie sich bei WueStudy für die Modulprüfung mit der Prüfungsnummer 317565 für die Vorlesung oder mit der Prüfungsnummer 325491 für das Seminar an und wählen Sie als Prüfer "Fachbereich, Germanistik" aus. Weitere Informationen zu Prüfungsanmeldung, Prüfungsverbuchung und Prüfungseinsicht finden Sie unter "Prüfungsverwaltung" auf unserer Homepage.

    Deckblatt für die häusliche Prüfungsleistung:

    Wenn Sie ein Protokoll zur Vorlesung schreiben verwenden Sie für Ihre häusliche Prüfungsleistung das Deckblatt AM ÄDL Vorlesung.

    Wenn Sie ein Protokoll zum Seminar schreiben verwenden Sie für Ihre häusliche Prüfungsleistung das Deckblatt AM ÄDL Seminar.

    Fügen Sie dem Deckblatt eine Eigenständigkeitserklärung und einen Beleg Ihrer Prüfungsanmeldung aus WueStudy (siehe dazu den entsprechenden Punkt bei unseren FAQ) bei.

    Module Fachdidaktik

    Studienverlauf-Empfehlung:

    Belegen Sie dieses Modul erst im zweiten Semester! Weitere Informationen zu Ihrem Studienverlauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite unter dem Punkt "Studienverlauf/Stundenplan".

    Veranstaltungen des Moduls:

    Das Modul besteht aus einer Übung und einem verpflichtenden Tutorium. Beide Veranstaltungen müssen parallel zueinander belegt werden.

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Übung).

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Tutorium I).

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Tutorium II).

    Modulprüfung:

    Das Modul schließt mit einer Klausur zur Übung ab. Zur Teilnahme an den Prüfungen ist eine Prüfungsanmeldung über WueStudy nötig. Melden Sie sich bitte vor dem ersten Zwischentest zur Prüfung an. Achtung: Die Anmeldung zur Vorlesung/zum Kurs entspricht noch nicht der Prüfungsanmeldung. Melden Sie sich bei WueStudy für die Modulprüfung mit der Prüfungsnummer 325489 an und wählen Sie als Prüfer "Fachbereich, Germanistik" aus. Weitere Informationen zu Prüfungsanmeldung, Prüfungsverbuchung und Prüfungseinsicht finden Sie unter "Prüfungsverwaltung" auf unserer Homepage.

    Studienverlauf-Empfehlung:

    Belegen Sie das Modul erst, nachdem Sie das Basismodul Fachdidaktik absolviert haben. Weitere Informationen zu Ihrem Studienverlauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite unter dem Punkt "Studienverlauf/Stundenplan".

    Veranstaltungen des Moduls:

    Das Modul besteht aus einem Seminar.

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Seminar).

    Modulprüfung:

    Das Modul schließt mit einer Hausarbeit zum Seminar ab. Zur Teilnahme an den Prüfungen ist eine Prüfungsanmeldung über WueStudy nötig. Achtung: Die Anmeldung zur Vorlesung/zum Kurs entspricht noch nicht der Prüfungsanmeldung. Melden Sie sich bei WueStudy für die Modulprüfung mit der Prüfungsnummer 325494 an und wählen Sie als Prüfer "Fachbereich, Germanistik" aus. Weitere Informationen zu Prüfungsanmeldung, Prüfungsverbuchung und Prüfungseinsicht finden Sie unter "Prüfungsverwaltung" auf unserer Homepage.

    Deckblatt für die häusliche Prüfungsleistung:

    Verwenden Sie für Ihre häusliche Prüfungsleistung das Deckblatt AM Did.

    Fügen Sie dem Deckblatt eine Eigenständigkeitserklärungund einen Beleg Ihrer Prüfungsanmeldung aus WueStudy bei.

    Studienverlauf-Empfehlung:

    Dieses Modul sollten Sie erst nach dem Aufbaumodul Fachdidaktik belegen. Wenn Sie im Aufbaumodul Fachdidaktik ein literaturdidaktisches Seminar gewählt haben, wird mit Blick auf das Staatsexamen empfohlen, dass Sie im Spezialisierungsmodul ein sprachdidaktisches Seminar wählen (und umgekehrt). Weitere Informationen zu Ihrem Studienverlauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite unter dem Punkt "Studienverlauf/Stundenplan".

    Veranstaltungen des Moduls:

    Das Modul besteht aus einem Seminar.

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Seminar).

    Modulprüfung:

    Das Modul schließt mit einer Hausarbeit zum Seminar ab. Zur Teilnahme an den Prüfungen ist eine Prüfungsanmeldung über WueStudy nötig. Achtung: Die Anmeldung zur Vorlesung/zum Kurs entspricht noch nicht der Prüfungsanmeldung. Melden Sie sich bei WueStudy für die Modulprüfung mit der Prüfungsnummer 325513 an und wählen Sie als Prüfer "Fachbereich, Germanistik" aus. Weitere Informationen zu Prüfungsanmeldung, Prüfungsverbuchung und Prüfungseinsicht finden Sie unter "Prüfungsverwaltung" auf unserer Homepage.

    Deckblatt für die häusliche Prüfungsleistung:

    Verwenden Sie für Ihre häusliche Prüfungsleistung das Deckblatt SM Did.

    Fügen Sie dem Deckblatt eine Eigenständigkeitserklärungund einen Beleg Ihrer Prüfungsanmeldung aus WueStudy bei.

    Studienverlauf-Empfehlung:

    Dieses Modul sollten Sie erst belegen, nachdem Sie das Basismodul Fachdidaktik absolviert haben. Weitere Informationen zu Ihrem Studienverlauf finden Sie ganz unten auf dieser Seite unter dem Punkt "Studienverlauf/Stundenplan".

    Veranstaltungen des Moduls:

    Das Modul besteht aus einem Praktikum und einem dazugehörigen Begleitseminar.

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Seminar Grundschule).

    WueStudy-Seite zur Veranstaltung (Seminar Mittelschule).

    Modulprüfung:

    Das Modul schließt mit einer schriftlichen Dokumentation der Unterrichtsversuche ab. Zur Teilnahme an der Prüfung ist eine Prüfungsanmeldung über WueStudy nötig. Achtung: Die Anmeldung zur Vorlesung/zum Kurs entspricht noch nicht der Prüfungsanmeldung. Melden Sie sich bei WueStudy für die Modulprüfung mit der Prüfungsnummer 325571 für das Seminar und mit der Prüfungsnummer 325572 für das Praktikum an und wählen Sie als Prüfer "Fachbereich, Germanistik" aus. Weitere Informationen zu Prüfungsanmeldung, Prüfungsverbuchung und Prüfungseinsicht finden Sie unter "Prüfungsverwaltung" auf unserer Homepage.

    Deckblatt für die häusliche Prüfungsleistung:

    Verwenden Sie für Ihre häusliche Prüfungsleistung das Deckblatt PM Did.

    Fügen Sie dem Deckblatt eine Eigenständigkeitserklärungund einen Beleg Ihrer Prüfungsanmeldung aus WueStudy bei.

    Freier Bereich

    Zulassungsarbeit ("Schriftliche Hausarbeit" im Staatsexamen)

    Studienverlauf/Stundenplan

    Die ECTS-Punkte Ihres Studiengangs verteilen sich nach dem Muster des Rahmenstudienstrukturplans der Universität Würzburg auf den Studienverlauf. Achtung: Die Module der Germanistik lassen sich nur idealtypisch darauf beziehen, indem Module teilweise auf zwei Semester verteilt werden, die in der Realität in einem Semester absolviert werden. Die Aufteilung der ECTS-Punkte dient deshalb nur zur groben Orientierung für die Planung Ihres Studiums und für die Berechnung des BAFöG-Leistungsnachweises.

     

    FS

    ECTS nach RSSP

    Abweichung nach RSSP

    ECTS je

    Studienjahr

    1.

    13

    + / - 3

    26

    2.

    13

    + / - 3

    3.

    11

    + / - 3

    20

    4.

    9

    + / - 3

    5.

    9

    + / - 3

    15

    6.

    6

    + / - 3

    7.

    5

    + / - 3

    5

     

    66

     

     

    • Achten Sie bitte darauf, dass die Module aufeinander aufbauen (Basismodul -> Aufbaumodul -> Vertiefungsmodul bzw. BM -> AM -> VM; entsprechend BM ÄDL 1 -> BM ÄDL 2).
       
    • Auf jeden Fall sollten Sie das BM Propädeutik im ersten Fachsemester belegen (Vorlesung Di. 12-14 Uhr und Do. 14-16 Uhr). Zusätzlich sollten Sie 1-2 Basismodule der Fachwissenschaften (ÄDL, NDL, SW) absolvieren.
       
    • Im zweiten Fachsemester sollten Sie die noch nicht belegten Basismodule absolvieren. Es empfiehlt sich, erst im 2. Fachsemester das Basismodul Fachdidaktik (Do. 14-16 Uhr) zu belegen.
    • Das Basismodul ÄDL sollten Sie frühestens im 2. Fachsemester belegen (Vorlesung Di. 12-14 Uhr überschneidet sich mit der Vorlesung des Propädeutikums). Aufgrund zeitlicher Überschneidung der Vorlesung lässt sich das Basismodul ÄDL auch nicht parallel zum Modul "Historische Sprachwissenschaft" belegen.