piwik-script

English Intern
    Institut für deutsche Philologie

    Aktuelle Neuigkeiten und Ankündigungen erhalten Sie auch auf unserer facebook-Seite!

    Abonnieren Sie jetzt den "Newsletter Germanistik"!

    Einmal im Monat werden Ihnen auf diesem Weg Veranstaltungshinweise und wichtige Ankündigungen der Würzburger Germanistik (Vorträge, Tagungen, Werkstattgespräche u.a.) via Mail zugesandt. 


    Sie können sich jederzeit an- und abmelden:

    Hier geht's zur Anmeldung

    1. Stellenausschreibungen Digital Humanities

    1) Das DFG-Projekt "Redewiedergabe" sucht zwei Hilfskräfte mit Arbeitsbeginn 01.10.2018 (30h/Monat, 10,01€/h ungeprüft bzw. 11,64€/h geprüft, Arbeitsort Würzburg). Ihre Aufgabe ist die Mitwirkung beim Aufbau eines Goldstandards für die maschinelle Erkennung von Redewiedergabeformen.
    Weitere Informationen hier: http://www1.ids-mannheim.de/aktuell/stellen/stelle8.html

    2) Für ein Forschungsprojekt zur Geschichte der Novellen des 19. Jahrhunderts suche ich zwei Hilfskräfte (Arbeitsbeginn, 1.9.2018, 20h/Monat): Ihre Aufgabe ist die Digitalisierung und Aufbereitung von fiktionaler Erzählprosa in Journalen. Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an mich: julian.schroeter@uni-wuerzburg.de.
    Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Seite: https://www.germanistik.uni-wuerzburg.de/lehrstuehle/computerphilologie/mitarbeiter/schroeter/forschung-publikationen/habilitationsprojekt/

    3) Für das Kallimachos-Projekt (http://kallimachos.de/kallimachos/index.php/Hauptseite) werden 2 studentische Hilfskräfte (ab 01.10.18, 30h/Monat) gesucht. Zu den Aufgaben zählen Digitalisierung, von OCR über Strukturerkennung, Erhebung von Metadaten bis zu TEI-Markup, sowie das Auslesen von ebooks. Außerdem steht die Erstellung von Trainingsdaten für maschinelles Lernen im Fokus (in vergangenen Teilprojekten: Identifizierung direkter Reden, Happy End Erkennung und Koreferenz). Erwartet wird die Fähigkeit schnell mit neuer Software umzugehen, Sicherheit im Umgang mit xml, sowie Grundkenntnisse in Python. Kontakt: leonard.konle@uni-wuerzburg.de 

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Institut für deutsche Philologie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1