piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft
    1980-1988Studium der Romanistik, Germanistik, Geschichte, Volkskunde und Philosophie an den Universitäten Stuttgart und Würzburg. (Abschluss 02/1988: M.A.
    1991Promotion, Titel der Doktorarbeit: Die Steigerwaldschranke
    seit 1993Lehraufträge für Proseminare/Hauptseminare zu den Themen Phonetik und Phonologie, Namenkunde, Dialektologie, Lexikographie
    1989-2002Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sprachatlas von Unterfranken am Institut für Deutsche Philologie an der Universität Würzburg
    1997-2003Vertretung des wissenschaftlichen Personals der (damaligen) Philosophischen Fakultät II der Universität Würzburg
    2003-2005Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Unterfränkischen Dialektinstitut am Institut für Deutsche Philologie an der Universität Würzburg
    2005-2010Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Deutsche Philologie, sprachwissenschaftliche Abteilung
    2010-2018Akademische Oberrätin am Institut für Deutsche Philologie, Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft
    2018Akademische Direktorin am Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft

    Weitere Aufgaben am Lehrstuhl:

    Koordination: 

    • Lehrbeauftragte
    • Hilfskräfte und Tutoren
    • Lehrplanung
    • Möblierung/Ausstattung
    • ZILS
    • Fachstudienberatung
    • Mitarbeit Unterfränkisches Dialektinstitut
    • Klausuren

    Aufgaben am Institut für deutsche Philologie

    Internationale Kontakte:

    • Betreuung der Erasmus- und Gaststudenten
    • Erasmuspartnerschaften mit ca 50 Hochschulen, Erasmusfachberatung
    • Erasmus+-Partnerschaft mit Ländern außerhalb Europas: Verträge mit Sarajevo (Bosnien und Herzegowina): Anträge, Koordination mit International Office, Organisation, Sachbericht
    • Germanistische Institutspartnerschaft mit Sarajevo: Antrag, Betreuung, Verwaltung, Finanzierung, Sachbericht
    • Studienbörse der Gemeinnützigen Hermann Niermann Stiftung: Stipendiatenbetreuung
    • Mitarbeit im Prüfungsausschuss des Studiengangs Germanistik als Fremdsprachenphilologie

    Sonstige Aufgaben

    • Kommission zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
    • Ansprechpartner Konfliktmanagement www.konfliktmanagement.uni-wuerzburg.de
    • Ansprechpartner Ostpartnerschaften: Projektassistenz/Anträge/Bericht f. d. Bereich Germanistik/allg. Koordination zwischen den teilnehmenden Fächern
    • WS 2015/2016 Organisation des Studium Generale

    Gastdozenturen/Hochschullehreraustausch:

    2002/2003/2004Germanistisches Institut der Universität Sarajevo (Bosnien und Herzegowina)
    2004 Germanistisches Institut der Universität Samara (Russland)
    2008/2009Germanistisches Institut der Universität Umea (Schweden)
    2009- 2016Jährlich: Johann Wilhelm Klein Akademie Würzburg, Interdisziplinärer Fortbildungskurs: "Lese-Rechtschreibschwäche" Grundprobleme der Linguistik
    2010Germanistische Institute der Universitäten Tallinn (Estland) und Neapel/L’Orientale (Italien)
    2011Germanistisches Institut der Universität Athen (Griechenland)
    2011 Germanistisches Institut der Universität Elblag (Polen)

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85630
    Fax: +49 931 31-81114
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1
    Hubland Süd, Geb. PH1