piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft

    Kursübersicht Erasmus-/Programmstudenten

    Folgende Veranstaltungen werden für Erasmus- und Programmstudenten vom Institut der germanistischen Philologie im Wintersemester 2018/19 angeboten. Beachten Sie folgende Hinweise

    • Studierende, die in der Germanistik Kurse belegen wollen, müssen über B2-Kenntnisse (Ausnahme Museologie und Ethnologie: B1) verfügen.
    • Sollten Sie andere Veranstaltungen der Germanistik, die in der Übersicht nicht aufgelistet sind, besuchen wollen, dann orientieren Sie sich für die Anzahl ECTS-Punkte bitte an folgender Tabelle: ECTS-Übersicht.
    • Anmerkung zu den Veranstaltungstypen: Siehe folgende Übersicht.
    • Die Links in das Online-Vorlesungsverzeichnis (sb@home) beziehen sich auf das Wintersemester 2018/19. Um Termine und Themen zu anderen Semestern einzusehen, können Sie die Suchfunktion von sb@home mit den hier genannten Veranstaltungstiteln bzw. Veranstaltungsnummern verwenden. 

    Sprachwissenschaft

    Gaststube für Erasmus- und Programm-Studenten


    Inhalt: In der Übung GastStuBe (Gast-Studierenden-Betreuung) möchten wir die Grundlagen zum erfolgreichen Studieren an unserem Institut vermitteln – dazu gehört v. a. das Anfertigen von Referaten und Hausarbeiten – und uns mit ausgewählten Inhalten aus dem Themenbereich „deutsche Sprache und Kultur“ beschäftigen. Außerdem bietet der Kurs die besondere Möglichkeit, auf individuelle Probleme einzugehen und die Gaststudierenden während Ihres Aufenthaltes beratend und unterstützend zu begleiten. Dieser Kurs ist extra für Erasmusstudierende konzipiert und daher sehr empfehlenswert.

    Übung Gaststube für Erasmus- und Programm-Studenten

    04064110

    2 ECTS bei Teinahme

    Einführung in die deutsche Sprachwissenschaft


    Vorlesung Einführung in die deutsche Sprachwissenschaft

    Inhalt: Die Vorlesung vermittelt einen Überblick und eine erste Einführung in die zentralen Teilgebiete der deutschen Sprachwissenschaft.

    04064000

    2 ECTS bei Teinahme, 4 bei Prüfung unbenotet, 6 bei Prüfung benotet

    Seminar Einführung in die deutsche Sprachwissenschaft

    Inhalt: Das Seminar vermittelt begleitend Analyse- und Beschreibungstechniken bis zur Wortebene, z.B. morphologische Segmentierung und Klassifizierung einzelner Wortformen in Basis-, Wortbildungs- und Flexionsmorpheme, morphologische und semantische Analyse von Wortbildungskonstruktionen, phonetische und phonologische Transkription in IPA-Lautschrift, graphische Realisierung von Phonemen und damit verbundene Orthographieprinzipien.

    04064050

    2 ECTS bei Teinahme, 4 bei Prüfung unbenotet, 8 bei Prüfung benotet

    Tutorium Einführung in die deutsche Sprachwissenschaft für Erasmus-/Programmstudierende

    Inhalt: Das Tutorium dient der weiteren Einübung und Sicherung der im Einführungsseminar erworbenen Analyse- und Beschreibungstechniken. Ein Besuch des Tutoriums ist nur dann sinnvoll, wenn sie das darüber stehende Seminar belegen.

    04064150

    2 ECTS bei Teilnahme

    Systemstrukturen des Deutschen


    Vorlesung Systemstrukturen des Deutschen

    Inhalt: Die Vorlesung vermittelt einen Überblick über die Syntax des Deutschen mit einem Schwerpunkt auf der valenzgrammatischen Satzanalyse, z.B. Ermittlung von Satzgliedern mittels grammatischer Proben, Bestimmung von valenzabhängigen und valenzunabhängigen Satzgliedern, syntaktische Funktion und Semantik von Nebensätzen, formale Beschreibung der Struktur komplexer Sätze.

    04064010

    2 ECTS bei Teinahme, 4 bei Prüfung unbenotet, 6 bei Prüfung benotet

    Seminar Systemstrukturen des Deutschen

    Inhalt: Das Seminar übt die in der Vorlesung vermittelten Analyse- und Beschreibungstechniken anhand authentischer Sätze ein, beginnend mit der Analyse einfacher Sätze bis zur Satzgliedebene bis zur Analyse komplexer Sätze bis zur Satzgliedteilebene.

    04064060

    2 ECTS bei Teinahme, 4 bei Prüfung unbenotet, 8 bei Prüfung benotet

    Tutorium Systemstrukturen des Deutschen für Erasmus-/Programmstudierende

    Inhalt: Das Tutorium dient der weiteren Einübung und Sicherung der vermittelten Beschreibungs- und Analysetechniken. Ein Besuch des Tutoriums ist nur dann sinnvoll, wenn sie das darüber stehende Seminar belegen.

    04064170

    2 ECTS bei Teilnahme

    Ältere Deutsche Literaturwissenschaft

    Einführung in das Mittelhochdeutsche


    Inhalt: Die Studierenden kennen ausgewählte Schlüsseltexte des deutschen Mittelalters und verfügen über die fachlichen und methodischen Grundlagen sowie grundlegende Verständnisperspektiven für die weitere Beschäftigung mit der älteren deutschen Literatur. Sie besitzen die hierfür erforderlichen grundlegenden literar- und kulturhistorische Kenntnisse und kennen die einschlägige Fachliteratur. Es wird dringend empfohlen, alle darunter stehenden Kurse zu belegen.

    Vorlesung Einführung in das Mittelhochdeutsche

    04061000

    2 ECTS bei Teinahme, 4 bei Prüfung unbenotet, 6 bei Prüfung benotet

    Übung Einführung in das Mittelhochdeutsche

    04061050

    2 ECTS bei Teinahme, 4 bei Prüfung unbenotet, 8 bei Prüfung benotet

    Tutorium Mittelhochdeutsch für Nicht-Muttersprachler

    Die Anmeldung erfolgt in der ersten Vorlesung.

    2 ECTS bei Teilnahme

    Neuere Deutsche Literaturwissenschaft

    Grundlagen der Neuen Deutschen Literaturwissenschaft


    Inhalt: Das Modul behandelt anhand ausgewählter Beispiele Grundbausteine und Komponenten literarischer Texte (rhetorische Formen, Strukturen und Terminologie, Topik und Motivgeschichte, Gattungstraditionen) und ihre Analyse an ausgewählten Beispielen sowie Grundfragen der literaturwissenschaftlichen Methoden. Es wird dringend empfohlen, alle darunter stehenden Kurse zu belegen.

    Seminar Grundlagen der Neuen Deutschen Literaturwissenschaft 1 (Drama, Epik)

    04062100

    2 ECTS bei Teinahme, 4 bei Prüfung unbenotet, 8 bei Prüfung benotet

    Seminar Grundlagen der Neuen Deutschen Literaturwissenschaft 2 (Lyrik, Theorie)

    04062110

    2 ECTS bei Teinahme, 4 bei Prüfung unbenotet, 8 bei Prüfung benotet

    Literaturgeschichte


    Inhalt: Das Modul vermittelt Überblickswissen über Epochen, Autoren und Gattungen der Neueren Deutschen Literaturgeschichte. Behandelt werden Autoren, Texte und Kontexte, die von zentraler Bedeutung für das Verständnis der literarischen Epochen und Themen sind. Es wird dringend empfohlen, alle darunter stehenden Kurse zu belegen.

    Vorlesung Literaturgeschichte: 19. Jahrhundert

    04062600

    2 ECTS bei Teinahme, 4 bei Prüfung unbenotet, 6 bei Prüfung benotet

    Seminar Literaturgeschichte

    Inhalt: Durch das Seminar und eigene Lektüre vertiefen und vervollständigen die Studierenden ihre literaturgeschichtlichen Kenntnisse und lernen, Epochen, Autoren und Themen im geistes- und kulturwissenschaftlichen Kontext zu betrachten. Damit schulen sie die Kompetenz, auch komplexe Texte und Phänomene methodisch angemessen zu behandeln. Im Seminar vertiefen die Studierenden zudem die Grundtechniken des wissenschaftlichen Arbeitens und der mündlichen wie schriftlichen Präsentation von Arbeitsergebnissen. Die genauen Themen der angebotenen Seminare können Sie aus sb@home entnehmen.

    04062220

    2 ECTS bei Teinahme, 4 bei Prüfung unbenotet, 8 bei Prüfung benotet

    Ausgewählte Fragestellungen der Neuen Deutschen Literaturwissenschaft


    Inhalt: Das Modul vertieft die erworbenen Kenntnisse anhand von komplexen literaturwissenschaftlichen Fragestellungen und exemplarischen Texten. Im Zentrum steht der professionelle, methodisch differenzierte und forschungsnahe Umgang mit Texten und Kontexten der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft. Der Inhalt der Vorlesung wechselt jedes Semester.

    Vorlesung Digitale Methoden für Literaturwissenschaftler

    04060030

    2 ECTS bei Teinahme, 4 bei Prüfung unbenotet, 6 bei Prüfung benotet

    Fachdidaktik

    Literatur-/Fachdidaktik


    Inhalt: Grundlegende Aufgabenfelder, Konzepte, Ansätze und Methoden des Sprach-, Literatur- und Medienunterrichts und der entsprechenden Teilfachdidaktiken sowie deren Konkretisierung in Bezug auf die spezifischen Aufgaben Bildungsinstitution Schule; Erwerbs- und Aufbaustrukturen des mündlichen und schriftlichen Spracherwerbs sowie der Sprach- und Lesesozialisation und Parameter ihrer Beeinflussung; Domänenspezifische Aspekte der Vermittlung vor dem Hintergrund eines lehr-/ lernziel- bzw. kompetenzorientierten Fachunterrichts; Umsetzung der grundlegenden Kenntnisse in planungsrelevante Kategorien einer Unterrichtssequenz.

    Seminar Literatur-/Sprachdidaktik

    Die genauen Themen der angebotenen Seminare können Sie aus sb@home entnehmen.

    04065060

    2 ECTS bei Teinahme, 4 bei Prüfung unbenotet, 8 bei Prüfung benotet

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für deutsche Sprachwissenschaft
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85630
    Fax: +49 931 31-81114
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1