piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für neuere deutsche Literatur- und Ideengeschichte

    Publikationen und Vorträge

    Franz Kafkas ‚Ein Landarzt‘. Die Inversion der Parabel. München / AVM 2012.
    Inhaltsverzeichnis

    Wie Zarathustra in die Schützengräben kam. Nietzsche-Rezeption im Ersten Weltkrieg. In: Riedel, Wolfgang / Henke, Michael (Hg.): Felder der Ehre? Krieg und Nachkrieg in der deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts. Würzburg / Königshausen & Neumann 2015. S. 21–74.

    Zürauer Thanatologie. Kafka, die Tuberkulose und der Tod. In: Günther, Friederike Felicitas / Riedel, Wolfgang (Hg.): Der Tod und die Künste. Würzburg / Königshausen & Neumann 2016. S. 269–286.

    Umbau des Menschen. Alfred Döblins ‚Berge Meere und Giganten‘. In: Walowski, Pawel (Hg.): Der neue Mensch und die neuen Welten. Deutschsprachige Science Fiction. Frank & Timme / Berlin 2017 [angenommen].

    „Ist eine Ilias mit Schießpulver möglich?“ Zur Konstruktion des Heroischen in Ernst Jüngers Schriften der Weimarer Zeit. In: Preljevic, Vahidin / Smailagic, Vedad (Hg.): Das Jahr 1914. Würzburg / Königshausen & Neumann 2017 [angenommen].

    „Zauber wird nur durch Zauber gelöst“ – oder: Wie in Jakob Wassermanns ‚Der Aufruhr um den Junker Ernst‘ die Poesie das Ressentiment überwindet. In: Hilgendorf, Eric (Hg.): Würzburg liest ein Buch: Jakob Wassermanns ‚Der Aufruhr um den Junker Ernst‘. Würzburg / Königshausen & Neumann 2017 [angenommen].

    Vorstellung des Dissertationsprojekts auf dem Internationalen Alfred-Döblin-Kolloquium 2015 in Zürich: Exil als Schicksalsreise (28.–29.05.2015).

    „Ich bin für volkstümliche Dichtung“ – populäres Wirkungskalkül und anthropologische Didaxe in Alfred Döblins ‚Berlin Alexanderplatz‘. In: Klein, Dorothea (Hg.): Die Kunst des Erzählens. Würzburg / Königshausen & Neumann 2017 [angenommen].

    Wissen, Verändern und die Macht des Erzählens. Zu Selbstbild und Wirkungskalkül Alfred Döblins. Vortrag beim 25. Deutschen Germanistentag in Bayreuth (25.–28.09.2016) im Panel: Erzählen und Macht – Macht des Erzählens 1750–1950 (Leitung: Lothar van Laak / Kristina Eichhorn).

    Der „Ausdeuter der Tat“. Friedrich Nietzsches Präsenz in Ernst Jüngers Schriften der Weimarer Zeit. In: Sommer, Andreas Urs / Kaufmann, Sebastian (Hg.): Nietzsche und die Konservative Revolution. Berlin, Boston / De Gruyter 2017 [angenommen].

    Der Prozess der „Umseelung“ – Döblins Perspektive auf die ‚zivilisatorische Moderne‘. Vortrag beim Internationalen Alfred-Döblin-Kolloquium 2017 in Cambridge: Natur, Technik und das (Post-)Humane in den Schriften Alfred Döblins  (18.–20.09.2017) [angenommen].

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für neuere deutsche Literatur- und Ideengeschichte
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1
    Hubland Süd, Geb. PH1