piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für neuere deutsche Literatur- und Ideengeschichte

    Bisher betreute Abschluss- und Qualifikationsarbeiten

    Habilitation

    2009  
    1. Robert, Jörg: Vor der Klassik. Die Ästhetik Schillers zwischen Karlsschule und Kantrezeption. – Probevorlesung: 16. Dezember 2009. – Druck: Berlin/New York: de Gruyter 2011 (=Quellen und Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte, Bd. 72)
       
    2015  
    2. Günther, Friederike Felicitas: Rilke und Celan. Grenzgänge zum Anorganischen. – Antritts-vorlesung: 28. Oktober 2015
       
    2016  
    3. Max, Katrin: Bürgerlichkeit und bürgerliche Kultur in der Literatur der DDR. – Antrittsvorlesung: 3. Februar 2016

    Promotionen

    2003

    1. Liederer, Christian: Der Mensch und seine Realität. Anthropologie und Wirklichkeit im poetischen Werk des Expressionisten Robert Müller. – Disputatio: 7. Juli 2003. – Druck: Würzburg, Königshausen & Neumann 2004 (= Würzburger Beiträge zur deutschen Philologie, Bd. 25)
    2. Leo, Christian: Zwischen Erinnern und Vergessen. Jehuda Amichais Roman Nicht von hier, nicht von jetzt im literarischen und philosophischen Kontext. – Disputatio: 8. Juli 2003. – Druck: Würzburg, Königshausen & Neumann 2004
       

    2004

    3. Je, Yeo-Mae: Dichtung als »Heimkehr«. Manifestationsformen des Weiblichen in der Lyrik Paul Celans. – Disputatio: 30. Januar 2004. – Druck: Frankfurt a. M., Lang 2004 (= Europäische Hochschulschriften, Reihe I, Bd. 1894)
    4. Keil, Thomas: Alfred Döblins Unser Dasein. Quellenphilologische Untersuchungen. – Disputatio: 22. Juli 2004. – Druck: Würzburg, Königshausen & Neumann 2005 (= Würzburger Beiträge zur deutschen Philologie, Bd. 29)
    5. Burger, Thorsten: »brand-marken«. Einschreibungsverhältnisse des Körpers in Kafkas ›Kleiner Prosa‹. Körper – Macht – Schrift. – Disputatio: 14. Dezember 2004. – Publ.: [online]. Diss. Universität Würzburg, 2006. − www.opus-bayern.de/uni-wuerzburg/frontdoor.php
       

    2005

    6. Zink, Jürgen: Rotpeter als Bororo? Drei Erzählungen Kafkas vor dem Hintergrund eines ›literarischen Primitivismus‹ um 1900. – Disputatio: 12. Dezember 2005. – Publ.: [online]. Diss. Universität Würzburg, 2006. − www.opus-bayern.de/uni-wuerzburg/frontdoor.php
       

    2006

    7. Manola, Anastasia: Vom Dichter-Seher zum Dichter-Warner. Über den Wandel eines mythischen Modells. Wolfgang Koeppen, Christa Wolf, Günter Grass. - Disputatio: 9. Februar 2006. – Druck: Würzburg, Königshausen & Neumann, vorauss. 2010 (= Würzburger Beiträge zur deutschen Philologie. Bd. 33)
       

    2007

    8. Trageser, Martin: »Es liegt in der Luft eine Sachlichkeit«. Die Zwanziger Jahre im Spiegel des Werks von Marcellus Schiffer (1892-1932). – Disputatio: 18. Juli 2007. – Druck: Berlin, Logos 2007
       

    2008

    9. Richter, Thomas: Alexander von Humboldt: Ansichten der Natur. Naturforschung zwischen Poesie und Wirklichkeit. – Disputatio: 14. Juli 2008.Druck: Tübingen, Stauffenburg 2009
    10. Ment, Astrida: Goethe zwischen den Kriegen. Gedenkreden in der Weimarer Republik. – Disputatio: 25. Juli 2008. – Druck: Frankfurt a. M., Lang 2010
       

    2012

    11. Bodenmüller, Manuel: Dichtung leben. Gleichgültigkeit und Geist bei Gottfried Benn. - Disputatio: 6. Juni 2012 - Druck: Würzburg: Ergon 2013 [im Ersch.]
       

    2013

    12. Hien, Markus: Altes Reich und Neue Dichtung. Zum Verhältnis von Literatur und Reichsidentität in der Sattelzeit. -Disputatio: SS 2013
    13. Kupper, Fabian: Serielle Narration: Die Evolution der US-crime-show von 1950-1990. -Disputatio: SS 2013
    14. Stürmer, Franziska: "Leverkühn der Mensch und seine tragische Lebensgeschichte" Thomas Manns Doktor Faustus und die Shakespear-Biographie von Frank Harris. -Disputatio: SS 2013
       

    2014

    15. Burtscher, Carola: Religion der Furcht und Geist der Aufklärung. Schillers Reflexion über den Glauben. – Disputation: WS 2013/14. – Druck u.d.T.: Glaube und Furcht. Religion und Religionskritik bei Schiller. Würzburg: Königshausen & Neumann 2014 (= Würzburger Beiträge zur deutschen Philologie, Bd. 39)
       

    2016

    16. Storch, Michael: Der Denkraum des jungen Alfred Döblin zwischen Bebel- und Nietzsche-Rezeption. – Disputation: WS 2016/17. – Druck u.d.T.:

    Habilitationen: Co-Mentorat

    2002  
    1. Alzheimer-Haller, Heidrun: Narrative Volksaufklärung. Verhaltensnormierung durch »Morali-sche Geschichten« 1780-1848. – Habilitation: JMU 2002, Volkskunde/Europäische Ethnologie. – Druck u.d.T.: Handbuch zur narrativen Volksaufklärung: Moralische Geschichten 1780-1848. Berlin/New York: De Gruyter 2004
       
    2004  
    2. Schneider, Sabine: Verheißung der Bilder. Das andere Medium in der Literatur um 1900. – Habi-litation: JMU 2004, NDL. – Druck: Tübingen: Niemeyer 2006 (= Studien zur deutschen Literatur 180)
       
    2006  
    3. Oschmann, Dirk: Bewegliche Dichtung. Studien zum sprach- und literaturtheoretischen Konzept der Bewegung bei Lessing, Moritz, Schiller und Kleist. – Habilitation: Univ. Jena 2006, NDL. – Druck u.d.T.: Bewegliche Dichtung. Sprachtheorie und Politik bei Lessing Schiller und Kleist. München: Fink 2007
       
    2012  
    4. Däwes, Birgit: Ground Zero Fiction: History, Memory, and Representation in the American 9/11 Novel. – Habilitation: JMU 2012, Amerikanistik. – Druck: Heidelberg: Winter 2011 (= American Studies 208)
       
    2016  
    5. Lerchner, Thorsten: Willensmetaphysik. Ideengeschichtliche Untersuchung zu den Wurzeln des modernen Menschenbildes. – Habilitation: JMU 2016, Philosophie.
       
    2017  
    6. Panizzo, Paolo: Die männliche Moral des Nihilismus. Schiller und Alfieri. – Habilitation: MLU Halle-Wittenberg 2017, NDL
    7. Urválek, Aleš: Reflexionen der ›Deutschheit‹ in der westdeutschen Literatur und Geschichtswis-senschaft der Nachkriegsjahrzehnte. – Habilitation: Masaryk-Univ. Brno [Brünn]/Tschechien 2017, NDL. – Druck u.d.T.: Das deutsche Problem in nachkriegsdeutscher Literatur und Ge-schichtswissenschaft. Würzburg: Königshausen & Neumann 2017

    Promotionen: Co-Mentorat

    2002  
    1. Hunfeld, Barbara: Der Blick ins All. Reflexionen des Kosmos der Zeichen bei Brockes, Jean Paul, Goethe und Stifter. – Promotion: JMU 2002, NDL. – Erstgutachter: Helmut Pfotenhauer. – Druck: Tübingen: Niemeyer 2004 (= Untersuchungen zur deutschen Literaturgeschichte 121)
    2. Neundorfer, German: Kritik an Anschauung. Bildbeschreibung im kunstkritischen Werk Carl Einsteins. – Promotion: JMU 2002, NDL. – Erstgutachter: Helmut Pfotenhauer. – Druck: Würz-burg: Königshausen & Neumann 2003 (= Epistemata. Reihe Literaturwissenschaft 453)
    3. Schedel, Angelika: Sozialismus und Psychoanalyse: Quellen von Veza Canettis literarischen Utopien. Im Anhang: Versuch einer biografischen Rekonstruktion. – Promotion: JMU 2002, NDL. – Erstgutachter: Helmut Pfotenhauer. – Druck: Würzburg: Königshausen & Neumann 2003 (= Epistemata. Reihe Literaturwissenschaft 378)
       
    2004  
    4. Catani, Stephanie: Zur ästhetischen Präsentation der Frau in der Moderne. Weiblichkeit in anthropologischen Entwürfen und literarischen Texten zwischen 1885-1925. – Promotion: JMU 2002, NDL. – Erstgutachter: Peter-André Alt. – Druck u.d.T.: Das fiktive Geschlecht. Weiblichkeit in anthropologischen Entwürfen und literarischen Texten zwischen 1885 und 1925. Würzburg: Königshausen & Neumann 2005 (= Würzburger Beiträge zur deutschen Philologie 28)
       
    2005  
    5. Franke, Thomas: Ideale Natur aus kontingenter Erfahrung. Johann Joachim Winckelmanns nor-mative Kunstlehre und die empirische Naturwissenschaft. – Promotion: JMU 2005, NDL. – Erst-gutachter: Helmut Pfotenhauer. – Druck: Würzburg: Königshausen & Neumann 2006 (= Episte-mata. Reihe Literaturwissenschaft 579)
       
    2007  
    6. Forasacco, Denis: Zwischen fiktivem Archetypus und Projektionsfigur der Krise. Girolamo Sa-vonarola in der deutschen Literatur um 1900. – Promotion: JMU 2007, NDL. – Erstgutachter: Helmut Pfotenhauer. – Druck u.d.T.: Girolamo Savonarola in der deutschen Dichtung um 1900: Zwischen fiktivem Archetypus und Projektionsfigur der Krise. Hamburg: Kovač 2008 (= Studien zur Germanistik 26)
       
    2008  
    7. Straub, Sabine: Zusammengehaltener Zerfall. Suggestion, Dissoziation und Multiple Persönlich-keit in Hugo von Hofmannsthals Experimentalanordnungen ästhetischer Produktivität. – Promo-tion: JMU 2008, NDL. – Erstgutachter: Helmut Pfotenhauer. – Druck u.d.T.: Zusammengehalte-ner Zerfall. Hofmannsthals Poetik der multiplen Persönlichkeit. Würzburg: Königshausen & Neumann 2015 (= Würzburger Beiträge zur deutschen Philologie 44)
       
    2012  
    8. Boyken, Thomas: »So will ich dir ein männlich Beispiel geben«. Männlichkeitsimaginationen im dramatischen Werk Friedrich Schillers. – Promotion: Univ. Oldenburg 2012, NDL. – Erstgutach-terin: Sabine Doering. – Druck: Würzburg: Königshausen & Neumann 2014 (= Film – Medium – Diskurs 50)
    9. Räsack, Christian: Intimität in Texten der literarischen Moderne. – Promotion: Univ. Leipzig 2012, NDL. – Erstgutachter: Ludwig Stockinger. – Online-Publ.: Univ., Diss., Leipzig 2012 [Ger-man National Library: d-nb.info/1033875783, digital ressource]
       
    2014  
    10. Sünderhauf, Sonja: Die Medizin im Leben und Werk Friedrich Schillers. – Promotion: JMU 2014, Medizin. – Erstgutachter: Michael Stolberg, Medizingeschichte. – Online-Publ.: [German Natio-nal Library:http://d-nb.info/1066777160, digital ressource]
       
    2016  
    11. Middel, Carina: Krise, Schönheit, Lebenskunst. Schillers ästhetische Anthropologie der Freiheit aus der Perspektive der Philosophischen Anthropologie. – Promotion: RUB Bochum 2016, NDL. – Erstgutachter: Carsten Zelle. – Druck u.d.T.: Schiller und die Philosophische Anthropologie des 20. Jahrhunderts. Ein ideengeschichtlicher Brückenschlag. Berlin/Boston: De Gruyter 2017 (= Quellen und Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte 88)
       
    2017  
    12. Hauck, Florian: Schillers Denken zwischen Begriff und Bild. Anthropologische Anverwandlungen und Funktionalisierung der Kunst in den ästhetischen Schriften. – Promotion: JMU 2017, NDL. – Erstgutachter: Helmut Pfotenhauer
    13. Klesse, Marc: Archive der Kindheit. Pädagogik und Literatur von Sulzer bis Tieck. – Promotion: JMU 2017, NDL. – Erstgutachter: Roland Borgards
    14. Stegmann, Kathrin: Halluzinatorisches Sehen. Die literarische Inszenierung pathologisch über-blendeter Wahrnehmung um 1900. – Promotion: JMU 2017, NDL. – Erstgutachter: Helmut Pfo-tenhauer
    15. Weiland, Marc: Mensch und Erzählung. Helmuth Plessner, Paul Ricoeur und die literarische Anthropologie – am Beispiel von Paul Austers »New York Trilogy«. – Promotion: MLU Halle-Wittenberg 2017, NDL. – Erstgutachter: Werner Nell
       
    2018  
    16. Šečerović, Naser: Beseelung menschlicher Artefakte in der deutschsprachigen Literatur der Spätromantik und der Moderne. – Promotion: Univ. Sarajevo/Bosnien-Herzegowina 2018, NDL. – Erstgutachter: Vahidin Preljević

    Magister- und (ab 2014) Masterarbeiten 

    (GaF = Germanistik als Fremdphilologie)

    1999
    1. Eichinger: Novellistische Prosa nach 1945
    2000  
    2. González-González: Wielands Agathon und die ›literarische Utopie‹
    3.Koch: Brechts Dreigroschenstoff
    2001
    4. Burger: Varianten des Existentiellen in Frischs Roman Stiller
    5.Füller: ›Leben im Zitat‹. Autoreferenzen im Prosawerk Frischs
    6. Manola: Bücher, Dantons Tod (GaF)
    7. Mühlschwein: ›Versäumtes Leben‹ bei Hofmannsthal und Andrian
    8. Niederhammer:Krankheit in Manns Der Zauberberg
    9.Pfalzer: Künstliche Menschen und Bewußtseinsproblematik bei Hoffmann und Lem
    10.Reinelt: Stiller – Homo Faber – Gantenbein im Vergleich
    11.Sadlo:›Schreiben in der Fremde?‹ Türkische Autoren in Deutschland
    12.Strunz: Calvinos Poetik am Beispiel des Zauberberg
    13.Wenzl: Intertextualität und Popkultur: Die Simpsons
    14.Zink: ›Mythisches Denken‹.Lévy-Bruhl-Rezeption bei Benn und Musil
    2002
    15. Baumann: Moritz’ Anton Reiser und das Magazin zur Erfahrungsseelenkunde
    16. Baunach: Nolde als Romanfigur. ›Der Maler‹ in Lenz’ Deutschstunde
    17. Cotreanti: Der Faust im Nacken. Über das Faszinosum der Faustgestalt
    18. Hennen: Schnitzler und die Psychoanalyse: Leutnant Gustl und Fräulein Else
    19. Stellmacher: Tanz – Pantomine – Ballett – Oper. Hofmann­sthals Bühnen­experimente 1900- 1910
    20. Wiebusch: Reich-Ranickis Literaturkritik
    21. Wolf: Mythosrezeption in Wolfs Kassandra
    2003

    22.

    Daberger: Bachmann, Das Buch Franza

    23.

    Filoupolou: Rilke, Auguste Rodin (GaF)

    24. Kösling: Felix Krull ein Pikaro? Ein Vergleich mit Alemáns Guzman de Alfarache
    25. Krupp: Brechtrezeption in Frankreich. Episches Theater bei Adamov
    26. Meissner: Medea im 20. Jahrhundert. Christa Wolfs Medea.Stimmen
    27. Schuster-Wolff-Bühring: Der Krieg im Roman nach 1945: Gert Ledig
    28. Thomeczek: Musil und die Phänomenologie
    29. Tretter: Der "Urgrund unseres Heute". Diskurse der Moderne in Koeppens Tauben im Gras
    30. Wolf: ›Roman des Körpers‹. Schopenhauer- und Naturwissenschafts-Rezep­tion im Zauberberg
    2004
    31. Baumbach: Der Einfluß philosophischer Diskurse auf Kafkas Bildkomplexe
    32. Missaoui: Wallenstein bei Schiller und Golo Mann
    33. Pechtold: Gellerts dynamische Anthropologie
    2005
    34. Mahler: Hildesheimer und Freud
    2006
    35. Anderlohr: Brechts Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny
    36. Birkle: Don Juan im 20. Jahrhundert: Horvath, Frisch, Handke
    37. Bitzenhofer: Hesse, Der Steppenwolf
    38. Böhm: Die Mystikfrage bei Rilke
    39. Goetz: Gesellschaftliche Verhältnisse bei Büchner
    40. Lieser: Literatur der Entfremdung: Rilkes Malte Laurids Brigge und Houellebecqs Elementarteilchen
    41. Radojkovic: Frauenbilder in der Literatur der Neuen Sachlichkeit
    42. Visan: Terrorismus als Thema in der Literatur der Gegenwart
    43. Wolz: ›Kreuz’ gegen den Wind‹: Hans Magnus Enzensberger als Essayist

    2007

    44. Amberger: Der erste Weltkrieg bei Jünger und Remarque
    45. Hansen: Künstliche Intelligenz und Automatentheorie bei E.T.A. Hoffmann
    46. Hinrichsen: Freundschaftskult in der Literatur des 18. Jahrhunderts
    47. Stübig: Kästners literarisches "Programm"

    2008

    48. Brunner: Identitätskrise in der Literatur der Wiener Moderne
    49. Ervig: Zum Verhältnis von Literatur und Film bei Sebald
    50. Hilker: Marlen Haushofers Roman Die Wand
    51. Medvedkova: Deutscher Roman in der Nachkriegszeit
    52. Raab: Günter Grass Beim Häuten der Zwiebel
    53. Röding: Goethes Prometheussymbol und der Geniegedanke des Sturm und Drang
    54. Salamon: Die Sakralisierung der Natur bei Hölderlin
    55. Völkl: Kritik am Literaturbetrieb und Suche und nach Identität
    56. Vonend: Max Frischs Selbstäußerungen zu Stiller
    57. Werner: Robert Menasse Selige Zeiten, brüchige Welt

    2009

    58. Kuhlmann: Geist und Leben. Hofmannsthals lyrische Dramen
    59. Mazur: Die Gegenwart Pindars in Hölderlins Dichtung
    60. Schneider: Döblins naturphilosophische Schriften und Berge, Meere und Giganten
    61. Stratbrücker: Kafka-Rezeption in Italien
    2010
    62. Manzke: Das Motiv der Rückkehr des Gatten im Roman Max Frischs
    63. Steuber: Th. Manns Doktor Faustus und die Theorie des »unzuverlässigen Erzählers«
    64. Stratbücker: Kafka-Rezeption in Italien
    2011
    65. Beck: Wedekinds Lulu in ihren Fassungen
    66. Storch: Kafkas Ein Landarzt – Inversion der Parabel. - Publ.: München: AVM 2012.
    2012
    67. Beck: Kleists Dramen am Meininger Hoftheater unter Herzog Georg II.
    2013
    68. Bartelmus: Die ›Meininger Theaterprinzipien‹ (Hamlet, Prinz von Homburg, Hedda Gabler)
    69. Behringer: Weibliche Rollenmodelle bei Grillparzer: Sappho, Libussa, Hero
    70. Bischoff: Dramaturgie des Tragisch-Komischen von Kleist bis Dürrenmatt
    71. Sawitzki: Surrealistische Schreibtechnik bei Celan
    2014
    72. Renner: Heiner Müllers Geschichtsbilder
    73. Jin, Yi: Thomas Manns Buddenbrooks als Roman der Moderne? (GaF)
    74. Yang, Xuejiao: Thomas Manns Tod in Venedig und Die Betrogene im Vergleich (GaF)
    2016
    75. Devic: Religiöse Motive in Kleists Erzählungen (GaF)
    76. Selwa: Optische oder psychologische Täuschungen in E.T.A. Hoffmanns Sandmann (GaF)
    77. Geană: Formale und figurale Perspektivenverengungen in Schnitzlers Prosa
    2017
    78. Chrobok: Toleranzkonzepte in der neueren deutschen Literatur

    Staatsarbeiten Lehramt Gymnasium, Bachelorarbeiten

    (M = zugl. Magisterarbeit), (BA = Bachelorarbeit)

    2000
    1. Eichinger (M): Novellistische Prosa nach 1945
    2. Hindelang: Soziologie und Literatur heute: Ulrich Beck und Ingo Schulze
    3. Kammer: Schnitzlers Frau Berta Garlan und die Traumnovelle
    4.Keil:Benns Prosa
    5.Kröhnert:Theatromanie bei Moritz und Goethe
    6. Mennig: Ist Frisch ›postmodern‹? Eine Analyse des Gantenbein
    7. Stark:Erotik und Sexualität in Musils Frühwerk
    8.Zipf:Primitivismus bei Benn: Gehirne
       
    2001
    9. Brach: Das Vampirmotiv zwischen 1800 und 1900
    10. Trageser: Friedrich Hollaender
    11. Woyth: Eine postmoderne Lektüre von Frischs Gantenbein und Montauk
       
    2002
    12. Ehmann: Das literarische Tagebuch
    13. Frank: Negative Erkenntnis. Paul Wührs Venus im Pudel
    14. Füller (M): ›Leben im Zitat‹. Autoreferenzen im Prosawerk Frischs
    15. Sadlo (M): ›Schreiben in der Fremde?‹ Türkische Autoren in Deutschland
    16. Schwenke (LAGS): Aristotelesrezeption im 18. Jahrhundert
    17. Wiedemann: Schreiben – Lieben – Leiden. Kafkas Briefe
    18. Wolf (M): Mythosrezeption in Wolfs Kassandra
       
    2003
    19. Enz: Naturwissenschaftsrezeption und ›Die zwei Kulturen‹ in Koeppens Tauben im Gras
    20. Haupt: Glaube, Leiden, Wahnsinn in Büchners Lenz
    21. Krupp (M): Brechtrezeption in Frankreich. Episches Theater bei Adamov
    22. Pröstler: Kunst und Architektur in Koeppens Der Tod in Rom
    23. Stellmacher (M):Tanz – Pantomine – Ballett – Oper. Hofmann­sthals Büh­nen­­experimente  1900-1910
    24.Weixler: Einheit und Entzweiung in Schillers Maria Stuart und Die Jungfrau von Orleans
       
    2005
    25.Burger (M): Varianten des Existentiellen in Frischs Roman Stiller
    26.Pechtold (M): Gellerts dynamische Anthropologie
       
    2006
    27.Bodenmüller:»Der Gleichgültige« - Gottfried Benn
    28.Ghebrehivet: Bernhard Schlinks Der Vorleser
       

    2007

    29.

    Kupper: Kleist, Das Erdbeben in Chili

    30.

    Overesch: Herders Mythenverständnis

       

    2008

    31. Amberger: Krieg und Gedächtnis (Jünger, Remarque) (M)
    32. Franz: Die Moralvorstellungen in Leonhard Franks Werken
    33. Löffler: Raabes Horacker und Bernhards Kalkwerk
    34. Mahler: Hildesheimer und Freud (M)
    35. Martin: Georg Büchner und Heiner Müller
    36. Riedmann: Alexander von Humboldts Ansichten der Kordilleren
    37. Schmidt: Frisch und Sartre
       
    2009  
    38. Väth: Die Gerechtigkeit muss ihren Lauf nehmen
       
    2010
    39. Steuber: Th. Manns Doktor Faustus und die Theorie des »unzuverlässigen Erzählers« (M)
       
    2011

    40.

    Storch: Kafkas Ein Landarzt – Inversion der Parabel (M). - Publ.: München AVM 2012.

       
    2012
    41. Mertel: Deutschsprachige Medea-Dramen um 1800
    42. Puff: Die Frau als Idee oder die Idee als Frau- Divina Commedia 30-33 und Faust , Bergschluchten
       
    2013
    43. 44. 43. Keller: Blumenbergs Ethikkonzeption und Kritik der Diskursethik
       
    2014
    44. Joos: Alles ist Natur – Hauptmanns Bahnwärter Thiel und Büchners Woyzeck
    45. Kurek: Liebeskonzeptionen in der Literatur des Fin de Siècle (BA)
       
    2015
    46. Grimm: Neuere Ansätze zu Th. Manns Das Gesetz
    47. Luthardt: Lessings Nathan der Weise als Werk der Aufklärung
       
    2016
    48. Hasbargen: Heines Romantische Schule als literarische Literaturgeschichte
    49. Braun: Schnitzlers Traumnovelle zwischen Traumerzählung und erzähltem Traum
    50. Zeilinger: Ernst Jüngers innere Emigration aus der BRD

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für neuere deutsche Literatur- und Ideengeschichte
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1
    Hubland Süd, Geb. PH1