piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für neuere deutsche Literatur- und Ideengeschichte

    Lehre

    Vorlesung "Propädeutik Germanistik" (NDL-Teil).

    Die Vorlesung führt in das Studium der Germanistik ein. Neben grundsätzlichen Fragen  wie "Was ist Literatur" und "Was ist Literaturwissenschaft" werden Kernbegriffe und Probleme bei der Periodisierung der neueren deutschen Literaturgeschichte besprochen, in die Bereiche Rhetorik, Poetik und Ästhetik eingeführt sowie Theorien und Methoden des literaturwissenschaftlichen Arbeitens vorgestellt.

     

    Einführungskurse zu Epik/Drama und Lyrik/Theorie im Basismodul der Neueren deutschen Literaturwissenschaft

     

    Examenskurse zur Vorbereitung auf das bayerische Staatsexamen im Fach Deutsch.

     

    Thematische Pro- oder Hauptseminare.

    Themen in den letzten Semestern:

    • Behauptete Welten – Verschwörungserzählungen in Literatur und Politik.
    • Poetik der Masse. Zum Drama der literarischen Moderne
    • Elias Canetti. Komik und Soziologie
    • Schiller. Literatur und Geschichte.
    • Neue Mythologie
    • Brechts Dramen
    • Lion Feuchtwanger und das soziologisch-historische Erzählen