piwik-script

Intern
  • Nibelungenlied Handschrift C
  • Miniatur Codex Manesse 1
  • Statue Walther von der Vogelweide
  • Siegfrieds Tod (Fritz Lang)
Lehrstuhl für deutsche Philologie, Ältere Abteilung

Anuschka Tischer (Würzburg): Vom Krieg und anderen Krisen. Leichenpredigten aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges (nur online)

Datum: 18.05.2021, 19:30 - 21:00 Uhr
Kategorie: Philosophische Fakultät, Startseite, Ringvorlesung, Vorankündigungen
Ort: Online-Übertragung via Zoom
Veranstalter: Kolleg Mittelalter und Frühe Neuzeit

Ihr Vortrag widmet sich einer frühneuzeitlichen Quellengattung, mit der neben bekannten Persönlichkeiten auch zahlreiche weniger bekannte Menschen ausführlich gewürdigt wurden, um ihr Leben in einen christlichen Sinnzusammenhang einzuordnen. Das gibt die Möglichkeit zu fragen: Wie nahmen die Zeitgenossen den Dreißigjährigen Krieg wahr? Welche Rolle spielte er in den verschiedenen Lebensläufen von Menschen? Und welche Rolle wurde ihm in individuellen Biographien und in der Gesellschaft zugewiesen?

KRISE ALS CHANCE ERZÄHLEN

Ringvorlesung des Kollegs „Mittelalter und Frühe Neuzeit“ 

vom 20.04. bis 13.07.2021 jeweils ab 19.30 Uhr.

Aufgrund der Pandemie findet die Ringvorlesung nicht im Toscana-Saal statt, sondern wird live im Internet via ZOOM übertragen.

Link zur Veranstaltungshomepage mit den Links zur Teilnahme via ZOOM.

 

Anrechnung für das Studium

Beim Besuch der Veranstaltung können 3 ECTS-Punkte im ASQ-Bereich und im Freien Bereich erworben werden.

Organisation

Europäische Ethnologie: Prof. Dr. Michaela Fenske/ Dr. Susanne Dinkl/ Felix Linzner M.A.
Ältere Deutsche Literaturwissenschaft: Prof. Dr. Joachim Hamm 

Ansprechpartnerin: Prof. Dr. Michaela Fenske, Tel. 0931-3189921

Veranstalter

Lehrstuhl für Europäische Ethnologie / Volkskunde
Kolleg „Mittelalter und Frühe Neuzeit“ (www.mfn.uni-wuerzburg.de)

in Kooperation mit
der Graduiertenschule für Geisteswissenschaften,
dem Studium Generale der Universität Würzburg und
der Katholischen Akademie Domschule Würzburg
dem Zentrum für Rechtswissenschaftliche Grundlagenforschung

Von Larissa Then

Zurück