Intern
    Institut für deutsche Philologie

      


    Herzlich willkommen auf den Seiten der Studienberatung Germanistik

    Auf den folgenden Seiten bieten wir Ihnen umfassende und aktuelle Informationen zu Ihrem Germanistikstudium, unabhängig davon, ob Sie einen Bachelor-, Lehramts- oder Masterabschluss in der Germanistik anstreben. Unsere Homepage gliedert sich in drei Teilbereiche:

    Wabe_für_Startseite FAQ/KontakteModulpläneStudieren in Würzburg

     

     

     

     

    Suchleiste:

    Prüfungsverwaltung:

     

    Aktuelles:

    Umstellung auf WueStudy

    zwischen dem 15.12.2017 und dem 8.1.2018 funktionieren u.a. folgende Dinge nicht:
    - Immatrikulations- bescheinigungen oder andere Bestätigungen ausdrucken oder erstellen
    - Zeugnisse o. ä. beantragen
    - eigenen Semesterplan einsehen
    - verbuchte Prüfungsleistungen einsehen
    - Kurse belegen oder abmelden
    - Prüfungen an- oder abmelden
    - Prüfungen verbuchen
    - Prüfungsanrechnung

    Wir empfehlen Ihnen daher nachdrücklich:
    - zur Sicherheit einen Leistungsnachweis Ihrer verbuchten Leistungen sowie eine Immatrikulationsbestätigung abzuspeichern oder auszudrucken
    - die Prüfungsanmeldung für germanistische Prüfungen bereits vor dem 15.12. vorzunehmen (wird dann ins neue System übertragen).

     

    Planung des Stundenplans und des Studienverlaufs

    Wenn Sie wissen wollen, wie viele ECTS-Punkte Sie pro Semester in etwa erreichen sollten (z. B. auch relevant bei BAföG-Angelegenheiten), mit welchen Modulen Sie Ihr Studium beginnen sollten und welche Module sich gleichzeitig belegen lassen, geben Ihnen die idealtypischen Studienverlaufspläne wichtige Hinweise.

    Änderung der Anmeldezeiträume für Klausuren und häusliche Prüfungsleistungen

    Ab dem Sommersemester 2016 lauten die Anmelde- zeiträume wie folgt:

    SoSe: 1.4. bis

    Samstag vor der Klasusurenwoche

    WiSe: 1.10. bis

    Samstag vor der Klasusurenwoche

    Nachträgliche Anmeldungen sind nicht möglich!

    Weitere Dienste:

     

    Zitat der Woche:

    Es giebt Menschen, die immer studieren, immer lernen und im Grunde auch viele Kenntnisse haben; aber sie liegen in einen dunklen Schleier gehüllt, und es fehlt ihnen an Klarheit, das eingesammelte ins Leben übertragen zu können, wodurch doch allein alles Wissen erst Wert bekommt.

     

     Johann Christoph Friedrich von Schiller

     

     

    Kontakt

    Institut für deutsche Philologie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1