English Intern
    Institut für deutsche Philologie

     

    Abonnieren Sie jetzt den "Newsletter Germanistik"!

    Einmal im Monat werden Ihnen auf diesem Weg Veranstaltungshinweise und wichtige Ankündigungen der Würzburger Germanistik (Vorträge, Tagungen, Werkstattgespräche u.a.) via Mail zugesandt. 


    Sie können sich jederzeit an- und abmelden:

    Hier geht's zur Anmeldung

     

    1. Bewerbung für den Master Germanistik

    Bis zum 15.01.2018 besteht die Möglichkeit, sich für den Master Germanistik zu bewerben.

    Weitere Informationen erhalten Sie über den QR-Code hier, oder auf go.uni-wuerzburg.de/mastergerm.

     

    2. Vortragsreihe "Zeit für Populismus"

    Ab dem 07.11.2017 an der Universität Würzburg: 

    Im Herbst und Winter 2017/18 rücken wir das aktuell breit dis­kutierte Phänomen des Populismus in den Fokus – in Vorträgen, Filmvorführungen, Guerilla-Aktionen und Diskussionsrunden. Ausgangspunkt ist das Buch "Was ist Populismus?" von Jan-Werner Müller.
    'Wir' – das sind Lehrende und Studierende der Univer­sität Würzburg. Gemeinsam haben wir dieses Lese- und Informationsprojekt auf die Beine gestellt. Alle aktuellen Infos auf der Facebook-Seite

    Den Flyer mit aktuellen Terminen und Informationen zur Vortragsreihe finden Sie hier.

    Zusätzlich zu den Vorträgen werden folgende Filmvorführungen angeboten:

    29.11.17 – „The Great Dictator“, der Filmklassiker mit Charlie Chaplin, mit einer Einführung in den Film von Sebastian Stark

    10.01.18 – „Er ist wieder da“ nach dem gleichnamigen Bestsellerroman, mit einer Einführung in den Film von Oliver Schamberger

    Ort: Veranstaltungsraum im Erdgeschoss der Universitätsbibliothek Würzburg (Am Hubland, 97074 Würzburg)
    Beginn jeweils um 19 Uhr, Eintritt frei, öffentliche Veranstaltung

    Diskutieren Sie mit!

     

    3.  Luther hautnah - ENTFÄLLT

    WEGEN ERKRANKUNG KANN DIE LESUNG LEIDER NICHT STATTFINDEN

     

    4. Vortragsreihe Romantik

    Im Rahmen von Professor Borgards Vorlesung zur Romantik wird es in den nächsten Wochen vier Gastvorträge geben. Alle Studierenden und alle Lehrenden des Instituts sind herzlich eingeladen!

    Veranstaltungsort: HS 1.

    06.12.17, 12-14 Uhr
    Heinrich Detering (Göttingen): Romantische Ökologie

    13.12.17, 12-14 Uhr
    Johannes Lehmann (Bonn): Romantische Komik

    20.12.17, 12-14 Uhr
    Justus Fetscher (Mannheim), Frederike Middelhoff (Würzburg): Romantik und Autofiktion

    10.01.18, 12-14
    Uhr Günter Oesterle (Gießen): Die Satire der Romantik   


    ­

    5. Einladung zur Ringvorlesung: "Calvinismus oder Reformiertentum?"

    Der Zweite Abschnitt der Ringvorlesung "Reformation und katholische Reform" wird am Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 19:30 Uhr im Toscanasaal der Residenz (Südflügel, Residenzplatz 2A) fortgesetzt.

    Thema des Vortrags von Dr. Christian Mühling, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere Geschichte der Universität Würzburg:

    Calvinismus oder Reformiertentum? Zur Selbst- und Fremdwahrnehmung einer Konfessionsgemeinschaft

    Zu diesem Vortrag laden wir herzlich ein.

    Nähere Informationen erhalten Sie hier.

    Den Folder zur Ringvorlesung können Sie hier einsehen.


    Das gesamte Programm der Ringvorlesung ist der Homepage des Kollegs 'Mittelalter und Frühe Neuzeit' zu entnehmen.
    Kontakt

    Institut für deutsche Philologie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1