piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

    Aktuelles und Termine

    Bewerbungsfrist Wintersemester 2018/19

    Für eine Zulassung zum Zusatzstudium DaZ reichen Sie bitte das Bewerbungsformular bis zum 15. Juli 2018 (Datum Poststempel) am Lehrstuhl ein.


    Einführungsveranstaltung zum Zusatzstudium findet in der ersten Semesterwoche, Montag, den 09.04.2018, 13.00-15.00 Uhr, HS2 (Philosophische Fakultät) statt. Der Besuch für zugelassene Studierende des Zusatzstudiums ist obligatorisch.



    DaZ-Projekt Kul(tur)-Kids geht im Februar 2017 an den Start.

    Das Mentoringprojekt „Kul(tur)-Kids: Studierende betreuen Schüler*innen mit Migrationsgeschichte“ soll ab Februar 2017 am Lehrstuhl in Kooperation mit der Stadt Würzburg und verschiedenen Schulen initiiert werden.

    Die Leiterin Annette Pöhlmann-Lang, die dieses Projekt schon seit vier Jahren an der Universität Bamberg  erfolgreich durchführt,  eröffnet Student*innen des Faches Deutsch als Zweitsprache damit die Möglichkeit, praktische Erfahrungen in der Spracharbeit mit Nicht-Deutsch-Muttersprachlern zu sammeln.

    Jeder/m Mentor*in wird ein/e passende/r Tandempartner*in aus einer Schule zugeordnet, mit dem/der einmal wöchentlich im Rahmen einer gemeinsamen nachmittäglichen, dreistündigen Unternehmung in der Stadt Würzburg Alltag, Kultur und Sprache vermittelt werden soll. Dazu wird ein gemeinsames Tagebuch geschrieben, das die Förderung der schriftlichen Kompetenz der Lerner*innen vorantreiben soll.

    Mehr Informationen finden Sie auf: https://www.facebook.com/KulturKidsBamberg/

    Bewerbungen für das Kul(tur)-Kids-Projekt sind jederzeit per E-Mail bei Frau Pöhlmann-Lang für das folgende Semester möglich.

    Interkulturelle Reihe: Workshop und Lesung mit dem Jugendbuchautor Dirk Reinhardt

    Der Autor Dirk Reinhardt (links) und Prof Dr. Dieter Wrobel
    Dirk Reinhardt (links) und Prof Dr. Dieter Wrobel

    Am 28.11.2017 ist am Lehrstuhl Didaktik der deutschen Sprache und Literatur der Kinder- und Jugendbuchautor Dirk Reinhardt zu Gast gewesen. Die Reihe „Interkulturelle Lesung“, die zum vierten Mal in Kooperation mit der PSE der Universität Würzburg durchgeführt wurde, war auch in diesem Herbst für Lehramtsstudierenden und Gäste eine Veranstaltung, die über das gewöhnliche Seminarformat hinausreichte.

    Dirk Reinhardt führte mit Studierenden des Deutschen als Zweitsprache am Nachmittag einen Workshop rund um sein mehrfach ausgezeichnetes Jugendbuch „Trainkids“ durch, wobei hier der Fokus auf den Möglichkeiten der unterrichtlichen Umsetzung im Fach Deutsch lag. Mit vielen Hintergrund-Informationen rund um die Recherche-Reise nach Mexiko sowie erschütternden Zahlen zu minderjährigen Geflüchteten, die aus Lateinamerika in Richtung USA unterwegs sind, fesselte der Autor die Seminarteilnehmer*innen.

    Am Abend las der Autor in der Buchhandlung „Neuer Weg“ vor ca. 50 Zuhörern aus seinem Werk und beantwortete Fragen, die sein schriftstellerisches Wirken aber auch Inhalte des Buches betrafen.

    Gastvortrag im Rahmen der Vorlesung „Einführung in die Didaktik des Deutschen als Zweitsprache“

    DaZ im Gymnasium: Das Bad Mergentheimer Modell Die DaZ-Fachberater des Deutschorden-Gymnasiums in Bad Mergentheim, Fr. Eva Grund und Fr. Luise Börner, waren am Dienstag, den 5.12.2017 zu Gast am Lehrstuhl Didaktik der deutschen Sprache und Literatur.

    Schüler*innen des Gymnasiums im Fach Deutsch als Zweitsprache zu fördern, um Seiteneinsteigern den Besuch auch dieser Schulform zu ermöglichen, stand im Mittelpunkt des Vortrags.

    Sehr anschaulich berichteten Fr. Grund und Fr. Börner über ihre Erfahrungen anhand von Filmen und Textmaterialien aus der Schulpraxis. Weiterhin stellten Sie den DaZ-Studierenden das Konzept einer Beschulung von Jugendlichen nicht-deutscher Muttersprache vor, die auf das Abitur als Schulabschluss zielt. Notwendige Sprachkompetenzen in der Zweitsprache Deutsch zu vermitteln sowie gezielte Förderung im bildungssprachlichen Bereich wird im Bad Mergentheimer Modell hervorragend umgesetzt und ermöglichte den Lehramtsstudierenden in Würzburg einen Blick über die bayerische Landesgrenze hinaus.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85614
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1